Im Rahmen der Veranstaltung "Empirische Sozialforschung - Qualitative Methoden" werden die theoretischen Grundlagen qualitativer Forschung diskutiert und ausgewählte qualitative Forschungsmethoden behandelt. Hierzu gehören u.a. die Methoden der Beobachtung, verschiedene Frage- und Interviewtechniken, sowie deren Anwendung bei  verschiedenen Fragestellungen. Die Studenten führen kleine Forschungsprojekte durch, bei denen ausgewählte qualitative Methoden angewandt werden; von der Konkretisierung der Fragestellung zur Planung, Durchführung, Auswertung, Ergebnisdarstellung und Ergebnisinterpretation.

 

Zielgruppe Studiengang Master of Science (MSc.) WOW, Studierende im 1. Trimester
Modulzugehörigkeit

Kernfeld Pflichtmodul
Wissenschaftliche Methoden

Dozent

Prof. Sonja A. Sackmann, Ph. D.

Betreuung

Dipl.-Kffr. Regina A. Palmer

Zeit

Wintertrimester; Do., 11.30-13.00 Uhr

Ziel der Veranstaltung

Die Studierenden kennen das Paradigma und Spektrum qualitativer Forschungsmethoden und können eine Auswahl auf eine wirtschaftswissenschaftlich relevante Fragestellung anwenden.

Termine/Ablauf

s. Leitfaden zur Veranstaltung 

Lehrmethoden Vorlesung, studentische Vorträge
Leistungsnachweis Kurzpräsentationen, Forschungstagebuch, Ausarbeitung Untersuchungsdesign
Materialien Downloads auf dem BSCW-Server (nur hochschulintern erreichbar)