Konferenz "Medienethik.Update"

Das Medienzentrum filmt die Konferenz "Medienethik.Update"

Ethik – nur ein Thema für Sonntagsreden? Mitnichten. Anfang des Jahres spendete Facebook 6,6 Millionen Euro, um in München ein Institut zu gründen, das sich mit ethischen Fragen und künstlicher Intelligenz beschäftigt. Digitalisierung und künstliche Intelligenz stehen im Zentrum medienethischer Debatten wie auch die Berichterstattung über Migration oder Aspekte einer globalisierten, internationalisierten Medienlandschaft. Daran anknüpfend bietet das Institut einen aktuellen Stand der Dinge, ein Update in medienethischen Fragen und Diskussionen.

Folgende Speaker und Themen erwarten Sie:

Prof. Dr. Sonja Kretzschmar: Sehen – Nichtsehen – Wegsehen: Bildethik im Zeitalter der Digitalisierung
Prof. Dr. Alexander Filipovic: Künstliche Intelligenz als Thema der Ethik – Philosophische Anmerkungen zur aktuellen Debatte
Prof. Dr. Annika Sehl: Algorithmische Selektion: Normative Herausforderungen für den Journalismus
Susanna Endres M.A., Prof. Dr. Klaus-Dieter Altmeppen: Normative Aspekte von Migration und Medien
Dr. Judith Pies (Medienwissenschaftlerin): Medienethische Diskussionen weltweit
Prof. Dr. Thomas Bohrmann: Künstliche Intelligenz und Digitalisierung im Spielfilm. Ethische Beobachtungen
Prof. Dr. Irene Preisinger: Kommt erst die Krise, dann die Moral? Journalismus zwischen wirtschaftlichem Druck und gesellschaftlichem Anspruch

Ort: Unicasino, Gebäude 61

Aktuelle Produktionen

Das Medienzentrum ist ein gefragter Partner bei der Realisation von Videos, die Forschung und Lehre transparenter machen.

Aktuell sind bei uns diesbezüglich vier größere Projekte in der Produktion:

Filmteam auf einer Dachterrasse

Für die Virtuelle Hochschule Bayerns entstehen mehrereTeaserfilme für den Bereich Personalmanagement.

Ein Imagefilm wird Einblick hinter Türen gewähren, die ansonsten vor der Öffentlichkeit verschlossen sind, ja bleiben müssen.

Wir arbeiten an einem Infofilm über Assistenzsysteme für Hubschrauber für den Bereich Luft- und Raumfahrttechnik.

Weiterhin produzieren wir Ausbildungsfilme zu Werbe - und Informationszwecken für folgende Ausbildungsberufe an der Universität :

  • Fachinformatiker / Fachinformatikerin für Systemintegration
  • Baustoffprüfer / Baustoffprüferin
  • Elektroniker / Elektronikerin für Geräte und Systeme
  • Fachangestellter / Fachangestellte für Medien und Informationsdienste - Universitätsbibliothek

 

Tag der offenen Tür am 30. Juni 2018 im Medienzentrum

Blick hinter die Kulissen des Medienzentrums

Am 30. Juni ist es wieder soweit: Am Tag der offenen Tür 2018 öffnet das Medienzentrum sein Fernsehstudio für die Besuchern der Universität der Bundeswehr München.

„Kamera läuft…und Action bitte!“

tdot-18-regie-2.jpg tdot-18-jurassic-world-1.jpg tdot-18-regie-3.jpg

Vor einem T-Rex flüchten, mit Harry Potter auf dem Besen reiten oder Olaf die Nase anknabbern? Das alles wird möglich durch die Green-Screen-Technik in unserem State-of-the-Art-Fernsehstudio. Einen Schnappschuss ihrer schauspielerischen Leistung dürfen unsere Besucher gleich noch vor Ort ausdrucken lassen und als Andenken mit nach Hause nehmen.