Technische Thermodynamik: Start Lehrangebot Forschung Nachwuchs Kontakt Downloads

Maschinenbau und Wehrtechnik

Die Professur für Technische Thermodynamik bietet in den Bachelorstudiengängen Maschinenbau (MB) und Wehrtechnik (WT) folgende Module an:

Technische Thermodynamik

In der technischen Thermodynamik werden die Gesetzmäßigkeiten der Energieumwandlung und die damit verbundenen Verluste behandelt. Für die technisch relevanten Prozesse werden anhand dieser Gesetze die Zustandsänderungen der Arbeitsmittel, die Arbeits- und Wärmetransfers und die Wirkungsgrade abgeschätzt. Die Vorlesung enthält folgende Kapitel:

  • Zustandsverhalten reiner Stoffe (Reale Gase mit Phasenänderungen, Ideale Gase)
  • Der erste Hauptsatz der Thermodynamik (Energiebilanzen für geschlossene und offene Systeme und Kreisprozesse)
  • Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik (Entropiebilanzen, thermische und isentrope Wirkungsgrade)
  • Kreisprozesse (Dampfturbine, Gasturbinen, Kolbenmaschinen, Kältemaschinen, Wärmepumpen)

Wärmeübertragung

In der Wärmeübertragung werden die Gesetzmäßigkeiten der Übertragung von Wärme in und zwischen unterschiedlichen Medien (Gasen, Flüssigkeiten, Festkörpern) behandelt. Die Vorlesung enthält folgende Kapitel:

  • Wärmeübergang durch Konvektion (Nusselt-Korrelationen für Strömungen)
  • Wärmeleitung in Wänden und Rohren
  • Wärmedurchgang in Wänden, Rohren und Rippen 
  • Wärmeübertrager (Bauarten und ihre thermische Auslegung)
  • Wärmestrahlung (Strahlungsaustausch zwischen Festkörperflächen)

Angewandte Physik Praktikum

Im Praktikum der angewandten Physik werden zwei der acht Versuche von unserer Professur betreut:

  • Bestimmung der Schallgeschwindigkeit in Luft, Messing und Wasser (1.02)
  • Bestimmung der kritischen Reynolds-Zahl in einem Rohr (1.06)

Solartechnik und Geothermie

Im Wahlpflichtfach Solartechnik und Geothermie geht es um die Funktionsweise, den Betrieb und die Wirtschaftlichkeit von Solar- und Geothermieanlagen zur Erzeugung von Nutzwärme oder Strom. Behandelt werden:

  • Photovoltaik
  • Solarthermie
  • Solarkraftwerke
  • Wärmepumpen
  • Geothermie-Heizkraftwerke 

Messtechnik Praktikum

Im Rahmen des Messtechnik Praktikums soll das Planen, die Durchführung und die Auswertung von Messungen gezeigt werden. Die WE 5/1 führt drei Versuche zur Thermodynamik und Wärmeübertragung durch:

  • T1: Temperaturmessung
  • T2: Durchflussmessung 
  • T3: Wärmeübertrager

An den drei Stationen messen die Studierenden Temperaturen, Drücke und Volumenströme und erstellen einen Versuchsbericht einschließlich Fehlerabschätzung und Vergleich mit theoretischen Werten.

Luft- und Raumfahrttechnisches Praktikum

Im Luft- und Raumfahrttechnischen Praktikum führen wir einen Versuch zur Sichtbarmachung der Transition am Tragflügel mittels Thermografie durch.

Projektmanagement-Studie

In der Projektmanagementstudie wird von den Studierenden in kleinen Teams selbstständig eine konkrete Ingenieuraufgabe gelöst. Hier können die Projektteams die im Fach Projektmanagement vermittelte Theorie selbst anwenden. Vom Kick-Off-Meeting über das Erstellen der Projektstruktur-, Zeit- und Kostenplänen, die Bearbeitung und Koordination der einzelnen Aufgaben bis zur Präsentation der Ergebnisse haben die Teams ca. drei Monate Zeit, um festzustellen, dass neben den technischen, wirtschaftlichen und organisatorischen auch die menschlichen Aspekte eine große Rolle für den Erfolg des Projektes spielen.

Bisherige Projekte kamen aus den Bereichen Strömungsmechanik und Thermodynamik wie z.B. Auslegung und Bau einer Heißwasserrakete oder Erstellung eines Programms zur Wirtschaftlichkeitsabschätzung von Solaranlagen.

Download Ablaufpläne

Nachfolgend sind die unverbindlichen Ablaufpläne (maßgebend ist die Prüfungsordnung) zum Download verfügbar.

Download Icon Ablaufplan Studiengänge MB und CAE

Download Icon Ablaufplan Studiengang WT