Technische Thermodynamik: Start Lehrangebot Forschung Nachwuchs Kontakt Downloads

Den Nachwuchs für die Technik begeistern

Uns liegt viel daran, auch den Nachwuchs für die Technik zu begeistern. Deshalb bieten wir sehr gerne Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche zum Thema Energietechnik und erneuerbare Energien an. Bisher wurden folgende Veranstaltungen durchgeführt:

Wir tanken Sonne – Mädchen machen Technik (ab 2012)

Die Energie der Sonne können wir kostenlos nutzen um Wärme und Strom zu erzeugen. Solarthermie- und Photovoltaikanlagen auf Hausdächern sieht man immer öfter. Doch kann man auch ein Auto mit Solarenergie antreiben? Erste Solarmobilrennen gibt es bereits, doch auf der Straße sieht man Solarmobile bisher noch nicht. Die Teilnehmerinnen bauten mit wahrer Begeisterung ihre Modellautos mit den Photovoltaikmodulen.

Warum bleibt die Wärme nicht im Haus? – Kinderuniversität (2012)

Wenn es im Winter draußen kalt ist, müssen wir unser Haus innen immer stärker heizen. Woran liegt das? Warum bleibt die Wärme nicht im Haus? Welchen Einfluss haben die Baustoffe? Anhand eines Modellhauses wird gezeigt, wohin die Wärme wandert. Die Vorlesung erläutert kindgerecht die Dämmeigenschaften von Materialien und zeigt die Temperaturmessung mit der Thermografiekamera am Haus und an den Gesichtern der Zuhörerinnen und Zuhörer. Diese können auch mit einem Energiefahrrad Strom erzeugen und selbst erfahren, welche Energiefresser es im Haushalt gibt  und wie wir im Alltag viel bewusster mit Energie umgehen können.

Wärme wohin wanderst du – Mädchen machen Technik (2010/2011)

Wenn es im Winter draußen kalt wird, müssen wir unser Haus immer stärker heizen. Woran liegt das? Warum bleibt die Wärme nicht im Haus? Welchen Einfluss haben die Baustoffe? Die Teilnehmerinnen bauten mit wahrer Begeisterung ihre Häuser mit Wänden aus Holz, Plexiglas, Styropor und Kunststoff. Darüber hinaus gab es auch Vorführungen zur Temperaturmessung und zur Wärmedämmung an einem kleinen Modellhaus bei 0°C in der Klimakammer.