Leitfaden zum Optimieren Ihres Webportals für Suchmaschinen

Suchmaschinen liefern seitenweise Ergebnisse auf Basis von Suchbegriffen. Viele Nutzer interessieren sich aber nur für die Links auf den ersten Ergebnis-Seiten der Suchmaschinen.

Die Suchmaschinen-Optimierung (SEO: search engine optimization) soll das Platzieren von Webseiten in den oberen Bereichen der Ergebnis­listen von Suchmaschinen ermöglicht werden - Ranking.

Was kann man tun, um von Suchmaschinen positiv bewertet zu werden?

Dazu gehört vordringlich die „richtige“ Aufbereitung der Inhalte Ihrer Seiten, vor allen Dingen die Qualität Ihrer Seiteninhalte, die Überschriften sowie die Linkstruktur der vorhandenen Seiten.

Das eingesetzte Content Management System ist für Suchmaschinen optimiert - nutzen Sie die vorhandenen Möglichkeiten!

Was kann ich selbst verbessern?

Wir möchten Ihnen hier die Möglichkeiten und Werkzeuge zusammenfassen, die bereits im System bestehen/vorhanden sind und durch die jeweiligen Seitenpfleger „nur“ aktiv angewendet werden müssen. Die Möglichkeiten zur Seitenoptimierung bauen aufeinander auf und sollten im Idealfall alle umgesetzt werden. Damit können Sie Ihre Seitenzugriffe deutlich erhöhen und den Traffic insgesamt verbessern.

Hauptsuchbegriffe/Schlagworte

Ein offensichtliches Kriterium ist das Vorkommen/die Verwendung und die Häufigkeit des Suchbegriffs in einer Webseite, nachdem über Suchmaschinen gesucht werden würde.

Bitte achten Sie auf einen sinnvollen Text/Content bei der Verwendung Ihrer wichtigsten Hauptsuchbegriffe, wie z. B. Universität der Bundeswehr München, Institut XY, Name eine Forschungsprojektes etc.

Sie sollten sich außerdem bei der Umsetzung Ihrer Inhalte Gedanken machen, welche Begriffe im Text enthakten sein sollten. Also welche Begriffe User im Zusammenhang mit diesem Thema suchen würden und dadurch auf Ihre Seite gelangen.


seo-suchbegriffe.png


seitenansicht.png

Seitentitel

Der Seitentitel sollte Ihren Hauptsuchbegriff(e) enthalten. Geben Sie also Ihrer Webseite den Namen, nach dem auch über eine Suchmaschinen/durch User gesucht werden würde. Auch die Länge des Seitentitels ist von Bedeutung. Dies können Sie mit Hilfe von kostenlosen Tools/Anbietern prüfen. Wenn Sie den Inhalt/Content Ihrer Seiten aufbereiten.

Hier drei Beispiele für kostenlose Anbieter:

  • https://www.pergamon-interactive.de/serp-preview.html
  • http://www.serpsimulator.de/
  • https://www.sumax.de/serp-generator.html

seitentitel.png


Darstellung eines kostenloser Anbieters zur Erstellung eines optimal langen Seitentitels und eines Seiten Beschreibungstextes (MetaDescription/Darstellung bei den Google Ergebnissen)

serp snippet generator.png

Überschrift

Die H1-Überschriften sollte idealer Weise ebenfalls Ihren Hauptsuchbegriff enthalten.


headline.png


suchbegriff-forschung2.png

Beschreibungstext

Bitte verwenden Sie in Ihren Seiten einen Beschreibungstext. Dieser sollte möglichst Ihren Hauptsuchbegriff(e) enthalten.

Der Beschreibungstext (MetaDescription) wird bei der Google-Suche angezeigt. Was Nutzer Ihre Suche erleichtert bzw. entscheidend zum Klick führt. Wenn der Beschreibungstext den Inhalt der Seiten kurz und prägnant zusammenfasst und dass der Nutzersuche entspricht. Auch die Länge der Beschreibung ist von Bedeutung. Dies können Sie mit Hilfe von kostenlosen Tools/Anbietern prüfen. Wenn Sie den Inhalt/Content Ihrer Seiten aufbereiten.

Hier drei Beispiele für kostenlose Anbieter:

  • https://www.pergamon-interactive.de/serp-preview.html
  • http://www.serpsimulator.de/
  • https://www.sumax.de/serp-generator.html

Unser Content Management System kann für unsere Webseiten einen von Suchmaschinen bevorzugten Teaser bereitstellen (<meta name="description" content="…"/>).
Sie als Seitenpfleger müssen dazu die Beschreibungs­felder in den einzelnen Artikeln befüllen [Bearbeiten → Einstellungen → Beschreibung]. Diese Texte sollten maximal zwischen 135 und 160 Zeichen lang sein.


google-suche.png


Darstellung eines kostenloser Anbieters zur Erstellung eines optimal langen Seitentitels und eines Seiten Beschreibungstextes (MetaDescription/Darstellung bei den Google Ergebnissen)

serp snippet generator.png

Bilder, Videos

Bei der Verwendung von Bildern/Videos ist es zur Optimierung der Seite sehr hilfreich diese ebenfalls mit Ihren Schlagworten/Hauptsuchbegriffen zu versehen. Bilder bringen Traffic. Denn immer mehr Nutzer verwenden die Bildsuche. Wenn Sie hier also Bilder (Titel, Bildbezeichnung) mit Ihrem Schlagwort versehen erhöhen Sie dadurch die Klicks auf Ihre Seite und verbessern Ihr Ranking (Quelle)

Füllen Sie für Medien-Elemente auf jeden Fall das Feld "Titel" aus - nutzen Sie auch hier den Suchbegriff, z. B. "UniBwM_Fakultät_Informatik_Bildname". Am besten ist es Ihr Bild direkt in seiner Bezeichung korrekt zu benennen oder dies gegebenenfalls nach dem Hochladen im Web durch die Anpassung des Titels zu korrigieren.


bildtitel.png

Inhalte / Content

Eine ordentliche Strukturierung der Inhalte (kurz, knapp, sinnvoll) hilft Usern bei ihrer Suche nach Informationen, „hält“ den User ihn länger auf Ihrer Seite (verringert damit die Bounce Rate) und hilft Suchmaschinen beim Finden und Bewerten von Webseiten.

Dazu zählt sowohl die inhaltliche Struktur / Gliederung  als auch die formale Struktur:

  • kurze prägnante Einleitung am Anfang - mit Hauptsuchbegriff im Titel oder erstem Absatz.
    Beispielsweise zählt ein Suchbegriff am Anfang mehr als eines in einem Absatz am Ende der Webseite.
  • Nutzung der vorgegebenen Elemente - insbesondere bereitgestellte Überschriften-Formate
  • Länge von Seitentiteln und Überschriften (Tool zur Überprüfung)
  • Rechtschreibung

Mängel in der Strukturierung behindern das Finden von Suchbegriffen. Die betroffenen Seiten werden von Suchmaschinen weniger gut bewertet.

Aktualität

Halten Sie Ihre Inhalte aktuell! Ergänzen oder Ersetzen Sie möglichst oft Ihre Inhalte!

Suchmaschinen bewerten Seiten positiv, die oft aktualisiert werden.

Dies ist auch der Grund, warum in vielen Seiten "aktuelle" News-Meldungen eingsetzt werden.

Und nach der Suchmaschine?

Was müssen Sie tun, damit Nutzer auf Ihren Seiten auch verbleiben, nachdem sie sie über Suchmaschinen gefunden haben?

Das Auffinden Ihrer Webseiten über Suchmaschinen ist allerdings nur ein Schritt. Haben Besucher Ihre Webseiten gefunden, sollten sie durch eine interessant gestaltete Informations­aufbereitung zum Verweilen motiviert werden.

Denn:  Es nützt nichts, wenn die Webseiten gefunden, aber schon nach wenigen Klicks wieder verlassen werden, weil die Inhalte uninteressant oder kompliziert aufbereitet worden sind!

Informieren Sie sich in Kürze hier zu diesem Thema!