Managementforscher | Musterbrecher | Coach für Führungskräfte und Gremien

Capriccio - Ein Plädoyer für die ver-rückte und experimentelle Führung

Flyer_Capriccio_Buchcover.jpg Führung quo vadis? Verlässliche Antworten fehlen! CAPRICCIO lädt ein zu einer Selbstbeobachtung, einer persönlichen Denkreise und soll inspirieren, eigene, für den spezifischen Kontext passende Antworten zu finden. Je mehr das Eindeutige, Richtige, Zielführende und Sicherheitsgebende verloren geht, desto wirksamer ist es, spielerisch nach Lösungen zu suchen, den intelligenten Regelverstoß zu wagen und mutig eigene, teilweise ver-rückte Wege zu gehen.

Denkangebote zur Führung

Stell dir vor, es gibt Führung und keine(r) merkt es. In der Wissensorganisation wird Führung als verteilte und kollektive Leistung erbracht. Führungsfunktionen werden auf Zeit, kompetenzbasiert sowie aufgaben- oder projektbezogen wahrgenommen. An der Führung beteiligen sich viele, einmal in der Rolle als Leader, das andere Mal als Follower. D.h. die ganze Organisation lebt Führung.