Softwareentwicklungsumgebungen

Vorlesung im Wintertrimester 2004

Softwareentwicklungsumgebungen

Mark Minas


Wahlpflichtveranstaltung im Studiengang Informatik, Vertiefungsrichtung WV1 (Theoretische und Praktische Informatik)

Termin: Montag, 14:15 - 15:45 Uhr, Rm. 33/0131
erster Termin: 12. Januar 2004


Überblick

Diese Vorlesung ist als Ergänzung zu den Vorlesungen Software Engineering I/II gedacht. Während in den Software Engineering-Vorlesungen der Schwerpunkt auf Methoden und Notationen zur Softwareentwicklung liegt, stehen hier die dabei eingesetztenWerkzeuge im Vordergrund.

Dem Hörer sollen zum einen Grundkenntnisse über den internen Aufbau solcher Werkzeuge und ihre Realisierung selbst nahegebracht werden. Zum anderen wollen wir ihm das notwendige Wissen für die gezielte Auswahl und den nutzbringenden Einsatz von Werkzeugen bei der Softwareentwicklung vermitteln. Im Rahmen der Vorlesung werden Versions- und Konfi- gurationswerkzeugen, CASE-Tools und Meta-CASE-Tools (zum Bau von CASE-Tools) vorgestellt.


Folien

  • Kapitel 1: Versions- und Konfigurationsverwaltung (CVS) [pdf]
  • Kapitel 2: Build Tools [pdf]
  • Kapitel 3: Compilergeneratoren [pdf]
  • Kapitel 4: Unit Tests [pdf]
  • Kapitel 5: Guter Java-Programmierstil[pdf] (erweiterte Fassung!)
  • Kapitel 6: Eclipse - Einführung[pdf]
  • Kapitel 7: Eclipse - Plug-Ins[pdf]
  • Kapitel 8: Aspektorientierte Programmierung[pdf]


Übungen

  1. Build Tools (bis 1.2.2004): [pdf]
    Hinweis: Ant kann direkt von der Ant web site heruntergeladen werden.
  2. Compiler-Generatoren (bis 8.2.2004): [pdf] (verbesserte Version)
    Hinweis:
    • JavaCC steht in der Version 1.1 zum Herunterladen zur Verfügung.
    • Ein Interpreter für die in dieser Übung verwendete Assembler-Sprache steht als Java-Programm zur Verfügung.
  3. Programmierstil und Unit-Test (bis 1.3.2004): [pdf]
  4. Übung ohne konkrete Aufgaben:
    Machen Sie sich mit Eclipse vertraut. Die zugrundegelegte Eclipse-Version ist 2.1.2.
  5. Eclipse-View (bis 28.3.2004): [pdf]