Dokumentenbeschreibungssprachen

Dokumentenbeschreibungssprachen

Dr. Lothar Schmitz
Wintertrimester 2003


Die => (aktuelle) Vorlesung (dienstags ab 13.15 Uhr) findet im Geb 33 / HS 3431 statt,
die Übung (dienstags ab 15.00 Uhr) im Geb 33 / HS 3431

Informationen zu Literatur und Arbeitsmaterialien finden Sie am Ende diese Seite.

Die vorgesehene Terminplanung (kann sich noch ändern!) mit den aktuellen Übungsblätter und Materialien
entnehmen Sie bitte der folgenden Terminliste.


 

Go Up

Terminliste (vorläufig)

 

Go Up

Zur Organisation der Übungen/Scheinerwerb

Die Übung wird im Seminarstil abgehalten. Dazu sucht sich jeder Student ein Thema aus der Liste aus und bereitet einen Vortrag einschließlich Ausarbeitung vor. Vortrag und Ausarbeitung dienen gleichzeitig zum Scheinerwerb. Die Note ergibt sich aus der Qualität der Leistungen.

In den Übungen besteht grundsätzlich Anwesenheitspflicht. Falls Sie aus irgendeinem Grund dennoch nicht an einer der Übungen teilnehmen können, melden Sie sich vorher bitte ab (Volker Renneberg).

Modalitäten: Jeder Student, der einen Schein anstrebt, wählt sich ein Thema aus der Themenliste aus. Der Schwerpunkt des Übungsbetriebes soll auf Anwendungen des in der Vorlesung präsentierten Stoffes (XML) und besondere Techniken oder verwandte Standards liegen. Die Ergebnisse werden auf dieser Homepage veröffentlicht. Dies ist der Ablauf einer Vortragsvorbereitung:

  • Einarbeitung in das gewählte Thema: Dazu gehören neben der Literaturrecherche auch mindestens ein praktisches Beispiel, das von Ihnen am Rechner ausprobiert wird. Die Beispiele und die Erfahrungen sollen die folgenden Punkte eingearbeitet werden.
  • Die schriftliche Ausarbeitung (Word oder PDF) (6 bis 8 Seiten) soll eine Woche vor dem Vortrag vorliegen. Hierzu wird diese Word-Vorlage genutzt. Darin finden Sie auch eine Gliederung, an die sich grundsätzlich zu halten ist. Sollten Sie unter Linux arbeiten, benutzen Sie OpenOffice, um die Vorlage zu öffnen.
  • Die Vortragsfolien (Powerpoint oder PDF) sind drei Tage vor dem Vortragstermin an Volker Renneberg zu senden.
  • Die Präsentation darf maximal 20 Minuten dauern. Danach folgen Fragen und eine kurze Nachbesprechung.
  • Senden Sie die Vortragsfolien, die Ausarbeitung und die von Ihnen bearbeiteten Beispiele in einer zip-Datei gepackt an Volker Renneberg

 

Go Up

Empfohlene Literatur

 

Nützliche Links (Infos, Tutorials und Tools)

Go Up

 


Get Ghostscript (ps-Viewer)              Get Acrobat Reader (pdf-Viewer)

Go Up

Dr. Lothar Schmitz
Last modified: Mittwoch, April 11, 2001 at 12:14