Digitales Wissens- und Informationsmanagement in der wehrmedizinischen Forschung und Entwicklung

 

Projektbeschreibung:

Das Projekt handelt von fachkonzeptioneller Analyse und prototypischer Implementierung eines zukunftsfähigen Systems für digitales Wissens- und Informationsmanagement in der wehrmedizinischen Forschung und Entwicklung. Zu den wichtigsten Überlegungen gehören:

  • Entwicklung einer Wissens- und Forschungsdatenbank zum kollaborativen Austausch
  • Überführung des zu entwickelnden Demonstrators in den regulären Betrieb
  • Integration in das IT-System der Bundeswehr (ITSysBw)
  • Einordnung des wehrmedizinischen Forschungsmanagements in die Enterprise Architektur der digitalisierten Gesundheitsversorgung der Bundeswehr (GesVersBw)

Einbeziehung von Modellkonventionen/ Best Practices gemäß NATO Architecture Framework (NAF)

 

Partner:

Sanitätsakademie der Bundeswehr Abt. Wehrmedizinische Forschung

und Entwicklung

 

Projektdauer:

ca. 2 Jahre