13. Seminar GIS & Internet


"Integration von GIS-Funktionalitäten in Lösungen"

12./13. September 2012

 


 

 


 

Veranstalter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Wolfgang REINHARDT
Universität der Bundeswehr München
Professur für Geoinformatik
Arbeitsgemeinschaft Geoinformationssysteme

Agis_logo.jpg

 

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Andreas KARCHER
Universität der Bundeswehr München
Professur für Softwarewerkzeuge und Methoden für Integrierte Anwendungen

Logo-Karcher.jpg

 

Dr. Uwe JASNOCH
InGeoForum, Darmstadt

Logo-InGeoForum.jpg

Plakat-2012.jpg

 


 

In Kooperation mit

 

Logo-ITIS.jpg


Institut für Technik Intelligenter Systeme

 

logo_rde.jpg

Regionale Dienstleistungen Energie GmbH & Co. KG, Würzburg

 


Logo-InGeoForum.jpg

InGeoForum, Darmstadt

 

 logo-gis-report_news.jpg

GEObranchen.de, Bernhard Harzer Verlag GmbH, Karlsruhe

 


 

Mit dem 13. Seminar "GIS & INTERNET" setzten die Professuren für Integrierte Anwendungen (Prof. KARCHER) und Geoinformatik (Prof. REINHARDT) die Reihe in der 2010 etablierten Zusammenarbeit fort. Die Arbeitsgruppen der beiden Professuren beschäftigen sich neben der Ausbildung der Studenten mit verschiedenen Themen der Grundlagenforschung, der angewandten Forschung und Entwicklung sowie der Weiterbildung rund um die Themen Integrierte Anwendungen und Geoinformatik. Insgesamt sind in den beiden Arbeitsgruppen ca. 20 Mitarbeiter aus unterschiedlichen Fachrichtungen, wie z.B. Informatik, Geoinformatik, Geodäsie und Geographie tätig, primär in sog. Drittmittelprojekten. Die Vielfalt der vertretenen Fachrichtungen ermöglicht die Bearbeitung eines breiten Spektrums von Aufgabenstellungen auf den interdisziplinären Gebieten der integrierten Anwendungen und der Geoinformatik.

 



Themenschwerpunkte des Seminars

  • Herausforderungen der Integration von Anwendungen (Businesslogik, Semantik, Softwarekomponenten, Daten, Prozesse)
  • Technische Grundlagen, Plattformen für die Integration
  • Umsetzung der Integration / Erstellung von Lösungen auf Basis von Web-Services
  •  „GIS-Apps“ – Herausforderungen mobiler Plattformen
  • Prozess und Workflow Gestaltung
  • Rechtliche Aspekte
  • Open Data und Crowd Sourcing
  • GIS und erneuerbare Energien
  • Cloud Computing - Herausforderungen, Chancen und Lösungen
  • Erfahrungsberichte innovativer Anwender, Präsentation von hilfreichen Werkzeugen führender Hersteller, Erfahrungsaustausch mit Kollegen

 



Programm

Programm-2012.jpg

 

Download PDF  Download Programm



Vorträge

 

  Keynote  -  1. Seminartag  

  • Hagen GRAEFF
    Intelligente Geoinformation für die Gesellschaft
    • Geoinformation für die aktuellen Herausforderungen
    • Energiewende, Verkehr und "Smart-cities"

Download PDF  Download

  Block 1:  Integration / Dienste  

  • Sven KÜHNE
    NATO Communications and Information Agency (NCIA), Den Haag (Niederlande)

    Semantische Interoperabilität und Informationsintegration in vernetzten multinationalen Umgebungen
    • Szenarien für semantische Interoperabilität
    • Semenatische Interoperabilität und NNEC (NATO Network Enabled Capability)
    • Anpassung und Nutzung von Informationsressourcen, Core Enterprise Services, Mediation Services
    • Die Bedeutung von Standards für vernetzte multinationale Umgebungen

Download PDF  Download

 

  • Michael MÜLLER
    AED-SICAD AG, München

    Das Bodensee-Projekt:  Daten aus vier Ländern effizient INSPIRE-konform bereitstellen
    • Motivation und Aufgabenstellung des Projekts
    • Transformation in das INSPIRE-Schema mit dem FUSION Data Service und Bereitstellung der INSPIRE-Dienste
    • Erfahrungen bezüglich der Umsetzbarkeit und geometrischen Homogenität

Download PDF  Download

 

  • Stephan MÄS
    Technische Universität Dresden, Professur für Geoinformatik, Dresden

    Geo Web Services in einer wissenschaftlichen GDI
    • Rahmenbedingungen, Architektur und Ziele
    • Geodienste in einer Cyberinfrastructure am Beispiel des Projektes GLUES
    • Beispiele von Diensten zur Verarbeitung und Visualisierung von Daten bzw. Metadaten

Download PDF  Download

 

  Block 2:  Recht / Sicherheit  

  • Michael RÖSLER-GOY
    Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern (LVG), München

    Rechtliche Aspekte von Geoinformationen
    • Geistiges Eigentum, Urheberrecht, Datenbankschutz
      (Welche Rechte habe ich als Erzeuger von Geoinformationen?)
    • Nutzungsrechte, Lizenzen
      (Anwendung des Urheberrechtes. Was darf ich als Nutzer mit den Daten machen?)
    • Datenschutz
      (Personenbezug von Geoinformationen, rechtlicher Rahmen und aktuelle Fragen)

Download PDF  Download

 

  • Steffen SCHMITT
    Bundesnetzagentur (BNetzA), Bonn
    Der Infrastrukturatlas (ISA) der Bundesnetzagentur
    • Ziele, Inhalte und technische Realisierung des ISA
    • Das Telekommunikationsgesetz und seine Auswirkungen auf Infrastrukturinhaber
    • Überblick über die Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Download PDF  Download

 

  • Andreas MATHEUS
    Universität der Bundeswehr München, Institut für Technische Informatik, Neubiberg
    Security und GIS im Internet  -  Ein Überblick über aktuelle Aktivitäten
    • Kurze Einführung in die Problematik Sicherheit
    • Überblick zu aktuellen Aktivitäten, insbesondere im OGC Kontext
    • Aufzeigen einer Web-fähigen Sicherheitsarchitektur:
      Access Management Federation für OGC Web Services

Download PDF  Download

 

  Block 3:  Erneuerbare Energien / Smart Grid  

  • Harald HAGEL
    Universität der Bundeswehr München, Institut für Angewandte Informatik, Neubiberg

    Elektromobilität und Prozessmanagement  -
    Wie die Energiewirtschaft zum Systemwissen kommt!
    • Funktionsprinzipien des BPM zur Elektromobilität
    • Szenariolandkarte der Elektromobilität versus Toollandschaft
    • Smarter Umgang mit den "Grids"
    • Herausforderungen und Trends im System "Smart Grid"

Download PDF  Download

 

  • Wolfgang SCHWEDLER
    Bittner + Krull Softwaresysteme GmbH, München
    Moderne Kundenkommunikation im Ladeinfrastrukturmanagement zur Elektromobilität
    • Smartphone-Anbindung zur Akzeptanz-Förderung der Elektromobilität beim Konsumenten
    • Zuverlässigkeit der Systemlösung
    • Kundenmanagement, Abrechnung über eine Leitstelle

Download PDF  Download

 

  • Thomas VOGL
    Siemens AG, München

    Intelligente Lösungen für Smart Grids
    • Control Center für Verteilnetze mit Integration von GIS-Systemen
    • Diskussion verschiedener Stufen, Szenarien, Möglichkeiten und Ziele der GIS-Integration
    • Projektbeispiele

Download PDF  Download

 

  • Volker PATZWALDT
    24/7 Netze GmbH, Mannheim
    Die Bedeutung von Geoinformationen für die Energiewende in Bezug auf:
    • Standortbeurteilungen von Erzeugungsanlagen
    • Dezentrale Erzeugung
    • Betriebsführungsoptimierung
    • Netzmanagement

Download PDF  Download

 

  Keynote  -  2. Seminartag  

  • Jürgen SCHOMAKERS
    ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg
    GIS in der Cloud  -  Wird Enterprise GIS Realität?
    • Architektur-Ansätze für GIS in der Cloud  -
      von Infrastructure as a Service bis Software as a Service
    • Anforderungen an GIS im Enterprise  -  Kosten / Nutzenbetrachtung
    • Lösungsansätze Enterprise GIS  -  Anwendungsbeispiele
    • Zukünftige Entwicklungen

Download PDF  Download

 

  Block 4:  Mobile Apps / Cloud  

  • Andreas KARCHER
    Universität der Bundeswehr München, Institut für Angewandte Informatik,
    Professur für Softwarewerkzeuge und Methoden für Integrierte Anwendungen, Neubiberg

    Entwicklung mobiler Cloud-Anwendungen
    • Basistechnologien für Cross-Plattform Web-Applikationen mit mobilen Endgeräten
    • Anbindung Web-Service-basierter Cloud-Dienste an mobile Applikationen
    • Nutzung der Dienste mobiler Endgeräte am Beispiel Geolokation
    • Entwicklungswerkzeuge und Praxisbeispiele

Download PDF  Download

 

  • Grischa Ulrich GUNDELSWEILER
    ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg
    GIS & Open Data
    • Communities und Aktivitäten
    • Datenquellen, Standards und Lizenzen
    • Maps & Apps mit Open Data

Download PDF  Download

 

  • Franz-Josef GROSSE-ENKING
    Intergraph SG&I Deutschland GmbH, Bonn
    Praxisbeispiel Cloud Computing:
    Deutschlandweite Geodatenversorgung für Energieversorger
    • Anforderungen und Lösungen für eine Deutschlandweite Geodatenbereitstellung aus einer Cloud-Umgebung
    • Integration in / Anbindung an existierende Arbeitsumgebungen

Download PDF  Download

 

  Block 5:  Moderne Datenerfassung / Auswertung  

  • Werner MAYR
    GerMAP GmbH, Welzheim
    Einsatz kleiner unbemannter Flugzeuge für die GIS Datenerfassung
    • Allgemeine Klassifizierung von Anwendungen und technischen Lösungen
    • Projektbeispiel / Erfahrungen aus der Anwendung
      (operationelle und legale Aspekte)
    • Ausblick auf zukünftige Entwicklungen

Download PDF  Download

 

  • Frank MEYER
    Intergraph SG&I Deutschland GmbH, Bonn
    Integration und Auswertung von Videostreams im GIS
    • Georeferenziertes Management von Videodaten und Darstellung im GIS
    • Analyse von Videoelementen in einem GIS
    • Georeferenzierte und attributive Abfragen nach vorhandenen Videostreams im GIS

Download PDF  Download

 

  Block 6:  Qualitätsmanagement / Crowd Sourcing  

  • Thorsten BOCKMÜHL
    Universität der Bundeswehr München, AGIS, Neubiberg
    Qualitätsmanagement bis GIS / NIS Prozessen
    • Betrachtung der Aktualisierungsprozesse verschiedener E-VUs im Rahmen des Projektes PQM-NIS Anwendung
    • Ableitung von Kennzahlen zum quantitativen Nachweis der Prozessqualität
    • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse durch die Analyse der Veränderung von Kennzahlen

Download PDF  Download

 

  • Hans-Georg URBIN
    ÜWAG Netz GmbH, Fulda
    Qualitätssicherung der Netzdokumentation
    • Anforderungen an die Netzdokumentation (VDE 4201 bzw. GW 120)
    • Entwicklung der Qualitätsanforderungen durch die geplante S 130 bzw. GW 130
    • Praktische Umsetzung der neuen Anforderungen

Download PDF  Download

 

  • Charlotte KUNZ
    Universität der Bundeswehr München, AGIS, Neubiberg
    Crowd sourcing in Krisensituationen
    • Einführung in crowd sourcing
    • Stärken und Schwächen am Beispiel von Ushahidi
    • Herausforderungen und Chancen

Download PDF  Download

 

  Block 7:  Führungssysteme  

  • Torsten DAMBERG,
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz
    Anforderungen moderner Führungs- und Waffeneinsatzsystemen an Geo-Daten
    • Geo-Daten als Grundlage und Referenz für den Informations- und Lageaustausch in der vernetzten Operationsführung (NetOpFü)
    • Bedeutung von geografischen Daten im Verbund Führung-Aufklärung-Wirkung und Besonderheiten bei multi-nationalen Einsätzen

Download PDF  Download

 

  • Markus FRANKE
    IABG mbH (Industrieanlagen Betriebsgesellschaft mbH), Ottobrunn
    OpenGIS als Basis für zukünftige Führungssysteme
    • Architektur eines offenen GIS-basierten Systems
    • Einbindung unterschiedlicher Daten und Information
    • Anbindung des taktischen Nutzers  -  die letzte Meile

Download PDF  Download

 


 

Sponsoren

Logo-ESRI-2012.jpg

     

Logo-AED-SICAD.jpg

ESRI Deutschland GmbH,
Kranzberg

     

AED SICAD AG, München

         
Logo-ESG.jpg        Logo-Intergraph.jpg
ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Koblenz       Intergaph Deutschland GmbH, Ismaning

 


 

Richtungspfeil-links   12. Seminar 2010 14. Seminar 2014   Richtungspfeil-rechts.jpg
Richtungspfeil-links   Archiv Übersicht