An der Universität der Bundeswehr München wird aktuell das Forschungsinstitut CODE (Cyber Defence) zu einem der größten Forschungsinstitute im Bereich IT-Sicherheit in Europa ausgebaut. Wir haben uns zur Aufgabe gemacht, die Informations- und Kommunikationstechnologie in den unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft sicherer zu machen. 

Um dieses Ziel in die Tat umzusetzen, sind wir ständig auf der Suche nach interessierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus diversen wissenschaftlichen Bereichen und mit unterschiedlichen Backgrounds. Wir suchen regelmäßig wissenschaftliche und technische Mitarbeiter/-innen sowie Verwaltungspersonal.

Haben Sie Interesse, in einem professionellen und kollaborativen Arbeitsumfeld mit einem jungen und dynamischen Team zusammenzuarbeiten? Suchen Sie eine wissenschaftliche Herausforderung und möchten Sie Ihre Promotion oder eine postdoktorale Forschungsagenda verwirklichen? Interessiert Sie Projektarbeit im Kontext eines immer stärker an Bedeutung gewinnenden Themas? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Werden Sie Teil unseres Teams und bewerben Sie sich.

Initiativbewerbungen sind immer willkommen.


Die folgenden Stellen bieten wir derzeit an:

Ansprechpartner und Bewerbung

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – mit einem kurzen Motivationsschreiben, einem tabellarischen Lebenslauf und Zeugnissen/Zertifikaten – an:

Frau Prof. Dr. Dreo Rodosek
Leitende Direktorin Forschungsinstitut CODE
Institut für Technische Informatik
Werner-Heisenberg-Weg 39
85579 Neubiberg
E-Mail: gabi.dreo@unibw.de


Volker Eiseler
Geschäftsführung Forschungsinstitut CODE
Werner-Heisenberg-Weg 39
85579 Neubiberg
E-Mail: volker.eiseler@unibw.de

Für Rückfragen stehen wir per Mail gern zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Die Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen an und fordert deshalb ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Bewerberinnen und Bewerber mit Handicap werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.