Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Michael Eßig

Univ.-Prof. Dr. rer. pol. Michael Eßig

1993 Diplom-Kaufmann Univ., Universität Passau
1994 - 1998 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Investitionsgütermarketing und
Beschaffungsmanagement der Universität Stuttgart
1998 Promotion zum Dr. rer. pol. an der Universität Stuttgart
1998 - 2002 Akademischer Rat am o.g. Lehrstuhl
2001 Ruf auf die C3-Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt
Industrielles Management an der Wissenschaftlichen Hochschule Lahr (WHL) (abgelehnt)
2002 Habilitation an der Fakultät Geschichts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
der Universität Stuttgart, Ernennung zum Privatdozenten
2002 Ruf auf die C3-Professur für Betriebswirtschaftslehre und Marketing an der
Technischen Universität Clausthal (abgelehnt)
2002 - 2003 Professurvertreter für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere
Materialwirtschaft & Distribution an der Universität der Bundeswehr München
seit 7/2003 Inhaber der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere
Materialwirtschaft & Distribution an der Universität der Bundeswehr München
2007 - 2008 Dekan der Fakultät für Wirtschafts- und Organisations-wissenschaften
seit 1/2010 Vizepräsident für Forschung

Auszeichnungen

  • Hans-Ovelgönne-Wissenschaftspreis 2000 des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
  • Best Paper Award (Sektion E-Commerce) der 10. Internationalen IPSERA-Konferenz 2001 in Jönköping/Schweden
  • Stipendien der National Association of Purchasing Management (NAPM, jetzt: Institute for Supply Management/ISM) und der International Purchasing & Supply Education & Research Association (IPSERA) für die Präsentation von Forschungsergebnissen auf internationalen Konferenzen

 

Lehraufträge

  • University of San Diego: Master of Science Supply Chain Management
  • Donau-Universität Krems: Professional Master of Business Administration Logistics, Master of Advanced Studies Tele-Purchasing
  • Stuttgart Institute of Management and Technology (SIMT): Master of Business Administration International Sourcing (bis 2002)
  • Wissenschaftliche Hochschule Lahr: Diplom-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspädagogik (bis 2001)
  • Universität St. Gallen: Berufsbegleitendes Diplom-Studium Logistikmanagement
  • Universität St. Gallen, Seminar für Einkaufsleiter
  • VW AutoUni: Beschaffung, Logistik und Transport

 

Mitwirkung in hochschulexternen Gremien

  • Associate Editorship des "Journal of Public Procurement"
  • Associate Editorship des "Journal of Purchasing and Supply Management"
  • Editorial Board des "Journal of Purchasing and Supply Management"
  • Review Board des "Journal of Supply Chain Management: A Global Review in Purchasing and Supply"
  • Review Board des "Supply Chain Management: An International Journal"
  • Mitherausgeber der Zeitschrift "Logistik Management"
  • Ad-hoc-Gutachter der Zeitschrift "Management International Review (mir)"
  • Von der Universität Catania berufenes Mitglied des "Scientific Committee" der "13th Annual IPSERA Conference 2004" in Catania/Sizilien
  • Vom European Institute of Purchasing Management berufenes Mitglied des "Scientific Committee" der "14th Annual IPSERA Conference 2005" in Archamps/Frankreich
  • Board of Advisors des European Research Center for Purchasing and Supply (ERPS) in Wien
  • "Research College" (CIPS) des Chartered Institute of Purchasing & Supply (bis 2003)
  • Management Committe der International Purchasing & Supply Education & Research Association (IPSERA), Vorsitz der Research Task Group (bis 2003)
  • Berufenes Jurymitglied des "Austrian E-Procurement Award" des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik in Österreich (BMÖ), der Vereinigung der Österreichischen Industrie sowie der Donau-Universität Krems
  • Mitglied des Beirats der Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik e.V. (GVB)
  • Mitglied des Beirats des Europäischen Verbands für Defence Public Private Partnership e.V. (EPPP)
  • Nachwuchsobmann der wissenschaftlichen Kommission Logistik (WKLogistik) im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
  • Mitglied im Kuratorium des International Performance Research Institute (Prof. Dr. Horvàth)
  • Berufenes Jurymitglied des Innovationspreises öffentliche Beschaffung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
  • Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesministers für Landesverteidigung und Sport Österreich
  • Mitglied der Jury des Austrian Supply Innovation Award 2008
  • Mitglied im Regionalvorstand Südbayern des BME e.V.
  • Mitglied im Präsidium der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT)

 

Mitgliedschaften

  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V.
  • Deutscher Hochschulverband
  • Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME)
  • Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL)
  • Institute of Supply Management (ISM)
  • Purchasing Management Association Boston (PMAB)
  • Gesellschaft für Verkehrsbetriebswirtschaft und Logistik e.V. (GVB)
  • Freundeskreis der Universität der Bundeswehr München e.V.