Susanne Braun .tifZahlreiche ausführliche Reisen führten Susanne Braun (MBA) bisher in 80 Länder. Ihre Internationalität prädestiniert die Österreicherin für ihre Tätigkeit als Trainerin und Dozentin im Bereich interkulturellen Managements. Bereits in ihrem Elternhaus in Österreich hat sie österreichisch-deutsche und kroatische Wurzeln mitbekommen. Susanne Braun hat in den USA, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien und Portugal gelebt und gearbeitet. Neben Deutsch beherrscht sie Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch. Ihre Trainings- und Beratungsschwerpunkte sind kulturübergreifende Kommunikation, Leadership, Präsentations- und Kommunikationsseminare, Team-Building, Konfliktlösungen in Teams und Mediation

sowie länderspezifische Trainings zu Italien, Österreich, Deutschland, Portugal, Spanien, USA, Neuseeland und Frankreich. Zu ihren größten Kunden zählen Aldi Süd, ArcelorMittal, BASF, Bayer, BMW, Bosch, Daimler, Deutsche Bahn, Ernst & Young, Europäische Investmentbank,

Infineon, Lufthansa, MAN Diesel, Nordex, OBI, Schaeffler, Siemens, Süddeutsche Zeitung,  SWAROVSKI OPTIK, ThyssenKrupp, Volkswagen und Zeiss aber auch universitäre Einrichtungen wie die Steinbeis Hochschule und die International School of Management.

Susanne Braun kann auf 18 Jahre Erfahrung als Führungskraft in internationalen Unternehmen zurückgreifen, u.a. als Marketing- und Kommunikationsleiterin, Direktorin für Strategische Entwicklung, Geschäftsführerin und Pressesprecherin. Ferner hat Sie die die italienische Niederlassung des Business Institute of Solar Strategy (BISS) sowie die Neugründung der SunEdison Italien „von scratch“ als Geschäftsführerin aufgebaut. Sie hat einen Bachelor (Internationale BWL) und einen MBA, ist Exportkauffrau, akademisch geprüfte Lateinamerikanistin, zertifizierte Trainerin,  systemischer Coach (ECA), Mediatorin sowie Organisationsberaterin.