Hans-Christian Witthauer.tifHerr Witthauer war von 1983 bis 2008 Offizier in der Bundeswehr. In dieser Zeit studierte er Maschinenbau an der Universität der Bundeswehr in München und absolvierte außerdem die Generalstabsausbildung. Er hatte bei den Streitkräften Führungsverantwortung auf unterschiedlichen Ebenen, auch im Auslandseinsatz der Bundeswehr. Zudem war er im Bundesministerium der Verteidigung eingesetzt. Mit seinem Wechsel im Jahr 2008 zur Bundesagentur für Arbeit (BA) zeichnete er dort verantwortlich für die Führungs-kräfteentwicklung. Neben der Funktion als Geschäftsführer der Führungs-akademie der BA war er auch Leiter Personal der BA in der Zentrale in Nürnberg. In diese Zeit fallen einige Projekte der Qualifizierung von Führungskräften die national wie auch international ausgezeichnet wurden. Ab Herbst 2015 unterstützte Herr Witthauer das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im Personalaufbau und konnte innerhalb von 8 Monaten 7000 Mitarbeiter/innen rekrutieren und qualifizieren.

Seit Mai 2017 ist er Vizepräsident und CTO der Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich (ZITiS) in München. Das Behörden Start-Up ist ein Dienstleister im Cyber-Sicherheitsbereich und ist dem Bundesinnenministerium zugeordnet.

Herr Witthauer ist Oberst der Reserve und ist Mitglied im Beirat Innere Führung der Bundesministerin der Verteidigung. Er hat unterschiedliche Lehraufträge zum Thema Führung und Projektmanagement.