mewaldt.tifFrau Andrea Mewaldt ist Unternehmerin und Beraterin für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Das von ihr gegründetet Beratungs-unternehmen Open Europe Consulting (OEC) berät die Initiierung, Finanzierung und das Management von lokalen und internationalen Projekten, zumeist in sektorenübergreifender Kooperationen von Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Universitäten und Verwaltungen.

Nach der Wende arbeitete Frau Mewaldt als Dipl. Sozialpädagogin (FH) und freie Beraterin von 1992-1997 in Litauen mit Residenz in Kaunas und erlebte dort die Zeit der sogenannten „Wiedergeburt“. Ausgehend von der Einführung des Freiwilligen Sozialen Jahres begleitete sie diverse Projekte zum Aufbau von Sozial-und Bildungsstrukturen in Litauen, Lettland, Estland, Polen und dem Kaliningrader Gebiet (Russland).

Nach Abschluss eines MBA-Studiums 2001 in Deutschland und Polen mit der Spezialisierung „Management and Marketing in Central and Eastern Europe“ betreut sie bis heute die Internationalisierung von Unternehmen im Ostseeraum und hält Führungskräfte-Trainings zur interkulturellen Kommunikation.

Erfahrungen in der militärisch-zivilen Zusammenarbeit erwarb Frau Mewaldt ab 1998 nach den Balkankriegen, wo sie Wiederaufbauprojekte in Bosnien und Herzegowina, Serbien und dem Kosovo begleitete. Bis heute stärkt sie die Westbalkanländer in ihrer zivilgesellschaftlichen Entwicklung als einen Baustein zur Annäherung an die Europäische Union.