Dr. Vivica von Weichs studierte an der Georg-August-Universität Göttingen Entwicklungs-, Neuro- und Verhaltensbiologie. Anschließend promovierte sie – unterstützt durch ein Promotionsstipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung – im Bereich der Psychologie (Pädagogische Psychologie und Motivation). An der Universität Hamburg und der New York University, New York City, widmete sie sich dabei der sozial- und motivationspsychologischen Fragestellung, ob und inwieweit es möglich ist, Menschen zu unterstützen, für sie unvorteilhaftes Gruppen- und Konformitätsverhalten zu regulieren. Seit 2017 ist Dr. Vivica von Weichs als Postdoktorandin an der Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg in Forschung und Lehre tätig. Zusätzlich absolvierte sie 2017 eine Ausbildung zur systemischen Veränderungsmanagerin und fungiert seitdem als Beraterin und Trainerin für Organisations- und Führungskräfteentwicklung, wodurch sie theorie- und wissenschaftliche Konzepte direkt mit der Praxis verbinden kann.