zur_lippe_ferdinand.tif

Ferdinand Prinz zur Lippe M.A. diente bei der Bundesmarine mit freiwilliger Verlängerung, bevor er das Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Passau und Würzburg aufnahm. Nach dem Abschluss (Dipl. Jur. Univ.) und dem 1. Staatsexamen folgte das Referendariat. Gleichzeitig beendete er das in Passau begonnene Zweitstudium in Politikwissenschaften und Psychologie und schloss nach dem 2. Staatsexamen und der Zulassung zum Rechtsanwalt in München mit dem Magister ab. Seit dem ist er als Rechtsanwalt und Partner in einer mittelständischen Kanzlei in München mit Schwerpunkt im Wirtschaftsrecht tätig. Neben seinem Beruf ist er als Lecturer (Ass. Adj. Professor) am Trinity College Dublin in Irland und der Universität der Bundeswehr seit vielen Jahren als Lehrbeauftragter verbunden.