Allgemeine Informationen zum Prüfungsausschuss

Funktionen und Bestellung des Prüfungsausschusses WOW werden in der Allgemeinen Prüfungsordnung für die universitären Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität der Bundeswehr (ABaMaPO, siehe Linksammlung) geregelt. Danach hat der Prüfungsausschuss darauf zu achten, dass die Bestimmungen der Prüfungsordnungen - ABaMaPO und Fachprüfungsordnung (FPOWOW, siehe Linksammlung) - eingehalten werden. Er trifft alle dazu erforderlichen Entscheidungen, die im übrigen vom Prüfungsamt verwaltungsmäßig vorbereitet und vollzogen werden. Für den Prüfungsausschuss WOW bearbeitet sein/e Vorsitzende/r diejenigen Angelegenheiten, die eilbedürftig sind oder keine gesteigerten prüfungsrechtlichen Schwierigkeiten aufwerfen.
Die große Vielzahl studentischer Anliegen erlaubt eine Verabredung zum Gespräch grundsätzlich erst, nachdem das Anliegen schriftlich, i. d. R. per Mail, geschildert worden ist. Diese Schilderung ist an den Prüfungsausschussvorsitz zu richten, sie sollte von Anfang an so genau wie möglich sein. Von den Studierenden wird erwartet, dass sie sich mit den Prüfungsordnungen zuvor auseinander gesetzt haben. Außerdem sollten vor Befassung des Prüfungsausschusses Erkundigungen im Prüfungsamt eingeholt worden sein.

Kontaktdaten des Prüfungsausschussvorsitzenden

Sollen studentische Botschaften bearbeitet werden können, ist eine Information sehr wichtig: die Mailadresse der/des Studierenden. Bitte vergessen Sie ihre Angabe nicht.

Grundsätzlich werden studentische Anträge u. ä. nach ihrer Bearbeitung nicht weitergeleitet. Das dient der Verringerung des Verwaltungsaufwandes, vielleicht auch der Förderung studentischer Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten. Bitte denken Sie also daran, dass abgegebene Anträge wieder im Sekretariat abzuholen sind.

Gebäude 36, Raum 0249

Legende

  • 1: Gebäude 36, Raum 0249

Linksammlung

Relevante Dokumente finden Sie auf dem BSCW-Server des Prüfungsamtes sowie des Prüfungsausschusses WOW. Folgen Sie hierzu gerne den unten angegebenen Links. (Autorisierung mittels RZ-Kennung notwendig)

Hinweise, Unterlagen, Formulare

Bitte beachten Sie auch die hier hinterlegten Hinweise zur Versäumung der Anmeldefrist für Prüfungen, Bearbeitungsfristen von Abschlussarbeiten, Gestaltung von Teilleistungsprüfungen sowie zum Fortschrittschema.