Curriculum Vitae

2010 - heute  

Lecturer für Soziologie an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr München, Professur für Allgemeine Soziologie
seit Sommersemester 2017 zugleich Lehrbeauftragter an der LMU München

2009 - 2010  

Vertretung einer Professur an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

2007 - 2009   Lecturer für Soziologie an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität der Bundeswehr München, Professur für Allgemeine Soziologie
 
2007  

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität  Augsburg

2003 - 2007  

Privatdozent mit Lehr- und Prüfungstätigkeit am Institut für Soziologie der LMU

1999 - 2003  

Privatdozent und Oberassistent am Institut für Soziologie der LMU München

1999  

Abschluss des Habilitationsverfahrens an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der LMU mit Erteilung der Lehrbefugnis für Soziologie

1992 - 1998  

Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Soziologie der LMU München

1992  

Promotion zum Dr. phil. in Soziologie an der LMU  München

1988 - 1989  

Forschungsaufenthalt an der Kansas State University, Manhattan, Kansas, U.S.A.

1987 - 1992  

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der LMU

1986 - 1987  

Studentische Hilfskraft am Institut für Soziologie der LMU München

1981 - 1987   

Studium der Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem Diplomabschluss

1981   

Hochschulreife

1959  

geb. in Gräfelfing bei München

 

Wissenschaftliche Schwerpunkte / Forschungsinteressen

Soziologische Theorie (Soziologische Klassiker: Georg Simmel, Émile Durkheim, Max Weber und George Herbert Mead; Verstehende Soziologie; symbolischer Interaktionismus und phänomenologische Soziologie, soziales Handeln und Struktur)

Religionssoziologie (Klassiker der Religionssoziologie, religiöser Wandel, Religion in der modernen Gesellschaft, aktuelle Situation des Christentums, neue religiöse Bewegungen, New Age und Esoterik, Religion im Kulturvergleich, Religionen Chinas)

Kultursoziologie (Soziologie der Zeit: Wandel des Zeitbewußtseins, Erfahrungsmodi von Zeit und Gesellschaftsstrukturen, Beziehungen von Religion und Zeit;  Kulturvergleich, Lebenswelt im Kontext von Kultur und Wissen)