Social BRIDGES: Soziale Distanzierung und Berührung

Wir freuen uns, Ihnen mit der kommenden Online-Konferenz, der vierten in der Reihe Social BRIDGES (Building Research InterDisciplinary Groups through E-conferences), am 29. Juni 2021 eine eintägige interdisziplinäre Veranstaltung anzubieten, die in 45-minütigen Vorträgen und mit einem virtuellen Poster Room die Berührung in den Zeiten der COVID-19-Pandemie erforscht.

Die Kaffeepausen in einem virtuellen sozialen Raum auf GatherTown statt, so dass die soziale Interaktion, die die Live-Veranstaltungen auszeichnet, auch hier nicht ausbleibt.
Unsere Veranstaltung fokussiert auf drei Hauptthemen.

 

Veränderungen in sozialer Berührung während der COVID-19-Pandemie

Thementitel: Wie hat soziale Distanzierung auf unsere Interaktionsweisen ausgewirkt?

Mithilfe von einer Reihe umfassender Online-Studien untersuchen wir die Auswirkungen der COVID-19-Gesundheitskrise und der daraus erfolgten sozialen Distanzierung auf unser Wohlbefinden sowie auf unser Verhalten.

 

Körperliche Veränderungen und berührungsbezogene Interaktionen der COVID-19-Pandemie

Thementitel: Wie haben sich unsere Interaktionen während der COVID-19-Pandemie verändert?

Es wird uns davon abgeraten, Gegenstände bzw. Oberflächen in öffentlichen Räumen zu berühren, und dazu geraten, unsere Hände danach zu waschen und/oder zu desinfizieren; dies beeinflusst die Art und Weise  unserer Interaktionen mit der Umwelt und mit den Anderen. Wir untersuchen, wie das uns verändert hat, wie es unser Leben beeinflusst und wie wir uns dabei fühlen.

 

Die Aktivitäten der Veranstaltung werden im Livestream auf YouTube übertragen. Je nach der Zustimmung der Teilnehmenden werden die Videos der Vorträge und der Poster-Präsentationen nach der Veranstaltung auf dem YouTube-Kanal von SocialBRIDGES zugänglich gemacht.

Die Online-Veranstaltung wird von der Universität der Bundeswehr München durchgeführt.

Hier bekommen Sie einen Überblick über unsere früheren Konferenzen.

Folgen Sie uns für die weiteren Infos zum Programm!

 

Über SocialBRIDGES

Social BRIDGES ist eine Reihe von Online-Konferenzen, die an der Universität der Bundeswehr München stattfinden.
Social BRIDGES 4 "Soziale Distanzierung und Berührung" entstand unter aktiver Mitwirkung folgender Personen:

Organisationskomitee

Prof. Merle Fairhurst, Universität der Bundeswehr München
Prof. Rochelle Ackerley, Aix Marseille Université
Dr. Olga Lantukhova, Universität der Bundeswehr München

Mit Unterstützung von folgenden Institutionen: