Tabellarischer Lebenslauf

 

Christina Binder ist seit April 2017 W-3 Professorin für internationales Recht unter besonderer Berücksichtigung des internationalen Menschenrechtsschutzes an der Universität der Bundeswehr München. Zuvor war sie Universitätsprofessorin für Völkerrecht an der Universität Wien und stellvertretende Leiterin des interdisziplinären Forschungszentrums „Human Rights“. Christina Binder, seit 2012 habilitiert, war Visiting Fellow am Lauterpacht Center for International Law in Cambridge (2007-08), am Max Planck Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht in Heidelberg (2008-10, regelmäßig wiederkehrend) und an der McGill Universität in Montreal (Sommer 2015). Christina Binder unterrichtet an zahlreichen in- und ausländischen Universitäten, unter anderem an der Universität Wien, an der University of Yogyakarta (Indonesien), der Renmin University of China (Peking) und der JSW-Law-School (Thimpu, Bhutan). Sie war Gastprofessorin an der Bocconi-Universität (Mailand, Italien), der University Grenoble Alpes (Frankreich), der University of New South Wales (Sydney) und an der Mekelle University (Äthiopien). Christina Binder ist Mitglied des Vorstandes der European Society of International Law und des European Inter-University Center for Human Rights and Democratization (EIUC). Sie ist Mitglied im Committee on the Implementation of the Rights of Indigenous Peoples und im Committee on Human Rights in Times of Emergency der International Law Association (ILA). Christina Binder ist weiters als Rechtsberaterin für Wahlmissionen der OSZE/ODIHR und der EU tätig: etwa in Ecuador, Ruanda, Usbekistan und Estland. Sie ist Electoral Expert für den Congress of Local and Regional Authorities des Europarates und berät die Venice Commission in Wahlangelegenheiten.

 

Mitgliedschaften und Funktionen

Vertretung der Universität Wien, National Director und Vorstandsmitglied des European Inter-University Centre for Human Rights and Democratisation (EIUC) Venedig; Vorstandsmitglied EIUC

Mitglied, Junge Kurie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) (2009-2017)

Mitglied des Direktoriums (2011-12 und 2014-15)

Mitglied, ILA (International Law Association):
Co-Rapporteur des Committee Feminism and International Law
Mitglied des Committee Implementation of the Rights of Indigenous Peoples

Mitglied des Committee Human Rights in Times of Emergency

Vorstandsmitglied und Vizepräsidentin, ESIL (European Society of International Law)

Mitglied, Deutsche Gesellschaft für Internationales Recht

Mitglied, RISK (Bundeswehr Universität München)