phone Telefon
Telefon

Öffentlich: (089) 6004 - 2341/2861
FspBw: 6217 - 2341
Telefax: (089) 6004 - 2323

inbox Post
Post

Sportfördergruppe der Bundeswehr
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Herzlich Willkommen

Die Sportfördergruppe der Bundeswehr München ist eine eigenständige Dienststelle von derzeit 15 Sportfördergruppen der Spitzensportförderung der Bundeswehr.

Ferner kann sie sich als Unikat in der Bundeswehr bezeichnen, sie beherbergt die einzige Nationalmannschaft im "Internationaler Militärischer Fünfkampf". Sie untersteht gemäß Organisationsbefehl sportfachlich dem Kommando Streitkräftebasis Abteilung Ausbildung SK  -Spitzensport- und truppendienstlich dem Landeskommando Bayern.

Die STAN-Stärke (Soll) beträgt 58 Dienstposten, davon 3 Soldaten Regiepersonal (Leiter, stv. Leiter und Stabsdienstunteroffizier), sowie 55 Sportsoldatinnen und Sportsoldaten aus überwiegend olympischen Disziplinen. Davon sind 12 Dienstposten für die Militärsportart CISM "Militärischer Fünfkampf" vorgesehen.

 Die Bundeswehr unterstützt Spitzensportler bei der Ausübung ihres Sports - in der Regel werden überwiegend die olympischen Sportarten gefördert. Ziel dieser Förderung ist, die Bundesrepublik Deutschland bei internationalen Wettkämpfen erfolgreich zu repräsentieren. Deutsche Spitzen- sportler erhalten so die gleichen Chancen wie Sportler anderer Nationen.

 
Olympische Disziplinen

image_preview8.jpgimage_preview.jpgimage_preview5.jpgimage_preview4.jpgimage_preview10.jpgimage_preview6.jpg

Kanu (Kanuslalom) - Eishockey - Schießen (Pistole und Gewehr) - Leichtathletik - Klettern - Ski (Freestyle, Slopestyle, Skicross)

 

Nichtolympische Disziplinen

image_preview9.jpg

 

 

Baseball

Militärische Disziplinen

image_preview11.jpg

 

 

Militärischer Fünfkampf