Angewandte Forschung für die Industrie

Der Professur für Werkstofftechnik steht ein gut ausgestattetes Labor zur Verfügung, die Mitarbeiter verfügen über eine große Erfahrung in Fragen der Werkstoffkunde und -prüfung. Gerne stellen wir Ihnen diese Kompetenz zur Verfügung um gemeinsam mit ihnen aktuelle Fragestellungen in Ihrem Unternehmen zu bearbeiten.

Dies können kleinste Projekte wie das systematische Ermitteln von Produkteigenschaften bis hin zu länger angelegten Entwicklungsprojekten sein. Durch die engen Zusammenarbeit mit Kollegen an der Universität können wir auch fachübergreifende Themenstellungen zielführend bearbeiten. Natürlich ist in allen Fällen eine vertrauliche Behandlung selbstverständlich.

Die von uns bearbeiteten Themengebiete umfassen:

  • Festigkeitsuntersuchungen und –optimierungen unter statischen Beanspruchungen
  • Lebensdaueranaylsen und –verbesserungen schwingender Beanspruchung
  • Gefügeuntersuchung, Bruchflächenuntersuchungen und chemische Analyse
  • Eigenschaftsoptimierung durch Wärmebehandlung

 

Kontakt

Sekretariat:
derzeit nicht besetzt
Gebäude 83 Raum 0103
Tel. : +49 (0)89 6004 3135
Fax: +49 (0)89 6004 4452

Postanschrift:
Universität der Bundeswehr München
Fakultät für Maschinenbau
Werkstofftechnik (2/1)
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg

Büro Prof. Löwisch Geb. 83 Raum 0117

Legende

  • 1: Büro Prof. Löwisch Geb. 83 Raum 0117