Projektbeschreibung:

In dieser Vorstudie soll abgeschätzt werden, ob eine Gasturbine, Dampfturbine oder ein Stirlingmotor zur Erzeugung von Strom und Wärme für industrielle Raumstationen sinnvoll sind. Als Energiequelle dient hierfür konzentrierte thermische Sonnenenergie und für die Wärmeabgabe ist ein Strahlungsradiator vorgesehen. Als Referenz bezüglich Wirkungsgrad, Leistungsdichte und Flächenbedarf dienen bisher übliche Photovoltaikanlagen.

 

Projektpartner: Startflight Dynamics

Förderer: Starflight Dynamics

Laufzeit: 3 Monate

 

Verantwortlich:

Logo MaschinenbauProf. Dr.-Ing. Stefan Lecheler
Professur für Technische Thermodynamik
Institut für Energie- & Antriebstechnik
Email: stefan.lecheler@unibw.de
Tel.: 089 6004 2357

& weitere Kolleg*innen der UniBwM