Prof. Dr. Erika Musterfrau

"Im Nachgang auf das bei ITIS durchgeführte Projekt »Effects Based Operations«, dessen Fokus die modellbasierte, semantische Integration von Daten und Informationsflüssen darstellte, wurde die Inopus als Spin-Off von ITIS als eigenständige GmbH gegründet. Wir sind glücklich und stolz darauf, in den Gründungsfolgejahren zusammen mit ITIS im Forschungsbereich kommerzielle Projekte gewonnen und erfolgreich zum Wohle unsere Kunden abgewickelt zu haben. Die Themenstellungen der Informationsintegration beschäftigen uns seitdem in fast allen Kundenprojekten. Prozesse, Methoden und Werkzeugketten, die auf zuverlässigen und extrem skalierbaren Informations austausch angewiesen sind, stellen das A und O jedes Informationsflusses in Unternehmen und über deren Grenzen hinweg dar. Ob es sich um Produktspezifikationen, Um setzungsinformationen, Konfigurationsdaten oder Tests handelt, alles muss konsistent und zuverlässig vorliegen um Fehl- und Doppelentwicklungen möglichst gering zu halten. Und genau hier schafft die Inopus für Ihre Kunden den entscheidenden Mehrwert. Wir ermöglichen verteilte Entwicklung auf höchstkonsistenten Daten. Ob es um Continuous Delivery geht, ob Entwicklungsstandards eingehalten werden müssen oder ob es um die sofortige Schaffung von IT-Plattformen und Services zur Verarbeitung und zum Austausch von Daten geht. Wir liefern unseren Kunden maßgeschneiderte und effektive Lösungen."