Am Ende eines jeden Studiums steht das Verfassen einer Abschlussarbeit. Diese bezieht sich in der Regel auf ein zuvor in Absprache mit dem/der Betreuer/in gewähltes spezifisches Thema, das es im Kontext der Sportwissenschaft zu bearbeiten gilt. Im Rahmen der Abschlussarbeiten sollen die Studierenden ihre erlangten wissenschaftlichen Fähigkeiten nachweisen.  Dabei ist die Angst vor dem leeren Blatt, die viele Studierende beim Gedanken an das Schreiben einer Abschlussarbeit verspüren, unbegründet. Durch das Schreiben von Haus- oder Seminararbeiten bereits während des Studiums sowie durch die umfassende Unterstützung seitens des Lehrpersonals werden die Studierenden bestmöglich auf ihrem Weg zum Abschluss des Studiums begleitet.

Informationen zum Anfertigen von wissenschaftlichen Arbeiten befinden sich im Downloadbereich am Ende der Seite. Generell wird empfohlen regelmäßig Rücksprache mit der Betreuerin oder dem Betreuer der jeweiligen Arbeit zu halten.

Weitere Informationen zum Thema Abschlussarbeiten können den Fachprüfungsordnungen des Instituts sowie der allgemeinen Prüfungsordnung für die universitären Bachelor- und Master-Studiengänge der Universität der Bundeswehr München (ABaMaPO)  entnommen werden.