Prof. Dr. Christian Tarnai

Prof. Dr. Christian Tarnai
Sozialwissenschaftliche Methodenlehre
Gebäude 33/300, Zimmer 2354
+49 89 6004 2056
Christian.Tarnai@unibw.de

Prof. Dr. Christian Tarnai

 

LEBENSLAUF

 

*25.11.1946 Wien

 

  Studium:

Psychologie, Philosophie und Anthropologie an der Universität Wien. Fortsetzung an der Karl-Franzens-Universität Graz mit Psychologie als Hauptfach und Mathematik und Philosophie als Nebenfächer.
Promotion 1973 im Fach Psychologie mit einem Beitrag zur Revision des Persönlichkeits- und Interessentests von Mittenecker & Toman.
 

 Beruf:

1973/74 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt, Arbeitsgruppe Bildungslebensläufe. Lehrbeauftragter für Multivariate Methoden am Institut für Psychologie der Technischen Hochschule Darmstadt.
1975 bis 1978 wissenschaftlicher Angestellter am Deutschen Institut für wissenschaftliche Pädagogik (DIP) in Münster, Abteilung Forschung und Experiment.
Ab 1978 wissenschaftlicher Angestellter in der Abteilung Pädagogische Psychologie und Empirische Pädagogik des Instituts für Erziehungswissenschaft, Westfälische Wilhelms-Universität Münster. Lehrbeauftragter für Psychologische Statistik an der Universität Frankfurt.

 

1991 Habilitation an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster für Erziehungswissenschaft.
1993 bis 1996 Professor für Psychologische Methodik im Fachbereich Psychologie der Justus-Liebig-Universität Gießen (Berufung auf Zeit).
Studienjahr 1997/98 Gastprofessor im Wintersemester am Institut für Erziehungswissenschaften der Karl-Franzens-Universität Graz für Pädagogische Psychologie und im Sommersemester am Institut für Erziehungswissenschaften der Universität Salzburg für Erziehungswissenschaft.

Seit 1. Juli 1998 Professor für Sozialwissenschaftliche Methodenlehre am Institut für Soziologie und Gesellschaftspolitik in der Fakultät für Pädagogik der Universität der Bundeswehr München. Gastprofessor für Erziehungswissenschaft am Institut für Pädagogik und Psychologie der Johannes Kepler Universität Linz und Lehrbeauftragter für Bildungspsychologie an der Universität Wien.

 

Die Professur Sozialwissenschaftliche Methodenlehre ist seit der Neustrukturierung der Fakultät für Pädagogik im Department für Bildungswissenschaft der Fakultät für Humanwissenschaften.
 
Seit 1. April 2012 im Ruhestand.
 
Im Sommersemester 2015 Lehrbeauftragter (Lektor) an der Universität Salzburg, Fachbereich Politikwissenschaft und Soziologie, Abteilung Soziologie und Kulturwissenschaft.
 
 

PUBLIKATIONSLISTE (pdf)

 

TAGUNGSBEITRÄGE (pdf)