Technikerin bzw. Techniker oder Meisterin bzw. Meister (m/w/d) an der Fakultät für Maschinenbau an der Professur für Fahrzeugantriebe auf dem Gebiet „Fahrzeugantriebe / Motoren“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für 2 Jahre in Vollzeit gesucht. Die Universität der Bundeswehr München ist in der nationalen wie auch internationalen Forschungs-landschaft fest verankert. Als Campusuniversität mit sehr guter Grundausstattung bietet sie beste Voraussetzungen für hochqualitative Lehre und Forschung. Das dtec.bw wird als ein von beiden Universitäten der Bundeswehr (UniBw) getragenes wissenschaftliches Zentrum an der Universität der Bundeswehr München etabliert. Es verfolgt das Ziel, an den beiden UniBw Vorhaben innovativer und interdisziplinärer universitärer Spitzenforschung in den Bereichen von Digitalisierung sowie damit verbundener Schlüssel- und Zukunftstechnologien zu fördern und strategisch zu bündeln, neue Forschungskooperationen der Bundeswehr mit Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Gesellschaft zu ermöglichen und den Wissens- und Technologietransfer zu stärken. Die Mitarbeiterin bzw. der Mitarbeiter unterstützt bei der Bearbeitung des im Rahmen von dtec.bw geförderten Forschungsprojektes MORE unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Christian Trapp. Das Forschungsvorhaben MORE ist ein einzigartiger, ganzheitlicher, interdisziplinärer Ansatz zur Entwicklung und Bewertung einer nachhaltigen, effizienten und sicheren Mobilität der Zukunft auf dem Modellcampus der Universität der Bundeswehr München. Im Rahmen der vier Forschungsaspekte Energie und Antrieb, Raum und Verkehr, Vernetzung und Autonomie sowie Chancen und Auswirkungen werden ausgehend von dem zukünftigen Mobilitätsbedarf von Gesellschaft und Armee ganzheitliche Lösungen von der Raumplanung über die lokale Erzeugung von CO2-neutralen Energieträgern (Strom, Wasserstoff, Ethanol), innovativen Antriebssträngen über das autonome Fahren bis hin zur Vernetzung der Verkehrsinfrastruktur, Fahrzeug und Nutzer entwickelt. Ihre Aufgaben: • Verantwortung und Durchführung von Fahrzeug- und Antriebsaufbauten (Verbrennungsmotoren mit alternativen Kraftstoffen (insbesondere Wasserstoff), Hybridantriebe, Brennstoffzellen; mechanisch / elektrisch) im Labor für Fahrzeugantriebe • Planung und Durchführung von Fahrzeug-, Antriebs- und Motoren- und Brennstoffzellentests auf modernsten Forschungsprüfständen • Weiterentwicklung der Prüfstände • Basisanalyse der Messdaten, Zusammenstellung und Dokumentation der Messergebnisse • Überwachung und Unterstützung von Studierenden bei Laborversuchen und Tests Qualifikationserfordernisse: • staatlich geprüfte Technikerin bzw. staatlich geprüfter Techniker oder geprüfte Meisterin bzw. geprüfter Meister im Bereich Fahrzeugantriebe / Motoren oder gleichwertig • vertiefte Kenntnisse und Erfahrung mit Fahrzeugen, Motoren oder Brennstoffzellen • Erfahrungen mit Fahrzeug- Motoren- und Brennstoffzellenprüfständen wünschenswert Was erwarten wir: • Offenheit und Begeisterung für neue Herausforderungen in der Forschung für die Mobilität der Zukunft • gute Kommunikationsfähigkeiten und Zusammenarbeit mit einem engagierten Team • Einsatzbereitschaft und die Fähigkeit zur selbstständigen, präzisen und eigenverantwortlichen Arbeit und Übernahme von Verantwortung nach Innen und Außen Was bieten wir: • Mitarbeit an innovativen Lösung für eines der wichtigsten Zukunftsthemen in einem hochmotivierten, interdisziplinären Team in Zusammenarbeit mit der Industrie • modernste wissenschaftliche Ausstattung der Institute • modernste wissenschaftliche Ausstattung der Institute • Campusuniversität mit kurzen Wegen zwischen wissenschaftlicher Arbeit und attraktiven Sport- und Freizeitmöglichkeiten direkt vor den Toren Münchens • Eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9a erfolgt unter der Beachtung des § 12 TVöD im Hinblick auf die tatsächlich auszuübenden Tätigkeiten und der Erfüllung der persönlichen bzw. tariflichen Anforderungen. • familienfreundlicher Campus mit betriebseigener Kinderkrippe sowie Kindergarten (Elterninitiative) • Mobiles Arbeiten ist in geringem Umfang nach Absprache möglich

Stellenkategorie
VOLLZEIT
Ort
Neubiberg
Vergütung
Entgelt nach Entgeltgruppe 9a TVöD
Die Beschäftigung kann auf Wunsch auch in Teilzeit erfolgen. Die Universität der Bundeswehr München strebt eine Erhöhung des Anteils von Wissenschaftlerinnen und Arbeitnehmerinnen an, Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich begrüßt. Personen mit Handicap werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Bescheinigungen) bis zum 17.07.2024 im PDF-Format per E-Mail an:

bewerbung@unibw.de

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre persönlichen Daten für Zwecke der Bewerbung gespeichert, verarbeitet und an die am Bewerbungsverfahren beteiligten Stellen weitergeleitet werden. Nähere Informationen zum Datenschutz können Sie unter folgendem Link abrufen: Datenschutzerklärung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!