Forschungs- und Entwicklungsschwerpunkte

Integrierte Entwicklung von Brennverfahren, Regelungsstrategien und Abgasnachbehandlung für Ottomotoren

Brennverfahren und Zündungskonzepte für den stöchiometrischen und mageren Betrieb mit Benzin und Gas (konventionelle Zündkerzen und Vorkammerbrennverfahren / Vorkammerzündkerzen)

Controlled Auto Ignition, Spark-Assisted Auto Ignition und Reactivity Controlled Compression Ignition Konzepte

Aufladekonzepte und Ladungswechseloptimierung für stationäre und hochtransiente Anwendungen bei höchster Leistungsdichte

Regelungskonzepte für höchsten Wirkungsgrad oder beste Transienten bei minimalen Emissionen

 

Hybridantriebe mit quasi-stationär betriebenen Ottomotoren

Konzepte für höchsten Wirkungsgrad und beste Transienten bei minimalen Emissionen

 

Methoden und Tools für die integrierte Entwicklung

Indizierung, Brennverlaufs- und Ladungswechselrechnung

0D / 1D Verbrennungsmodelle für Benzin- und Gasmotoren

3D Simulation von ottomotorischer Verbrennung, Turbulenzemodelle, Zündungsmodelle, phänomenologische und reaktionskinetische VerbrennungsmodelleSchwerpunkte

Verknüpfung von Energieerzeugung und Antriebstechnologien

-

Beispiel 1: CO2 - neutrale Universität

Projektstudie neu

Beispiel 2: PHEV Konzept für CO2 - neutrale Mobilität

PHEV_konzept.png