Ausstattung

Für die simulationsgetriebene Entwicklung komplexer Antriebssysteme und Motoren für eine nachhaltige, umweltfreundliche Mobilität steht im Labor für Fahrzeugantriebe eine state-of-the-art Infrastruktur zur Verfügung.

Hochdynamische Motorprüfstände

150 - 350 KW
bis 8000 1/min
KS Prüfstandssteuerung, Automatisierung und Datenerfassung
Horiba Mexa Abgasmesstechnik für gasförmige Schadstoffe und Partikelanzahl
AVL Micro Soot Sensor für Partikelmasse
Kisteler Kibox Indiziersysteme

Hochdynamische Motorprüfstände

Quasi-stationärer Motorprüfstand

400 KW
bis 5000 1/min
KS Prüfstandssteuerung, Automatisierung und Datenerfassung
Horiba Mexa Abgasmesstechnik für gasförmige Schadstoffe und Partikelanzahl
AVL Micro Soot Sensor für Partikelmasse
Kisteler Kibox Indiziersysteme

Quasi-stationärer Motorprüfstand

4 WD Rollenprüfstand

KS 4-Rad-Rollenprüfstand, 285 kW Dauerleistung / 342 kW Stoßleistung bei Betrieb einer Achse, 500 kW Dauerleistung / 600 kW Stoßleistung bei 4-Rad-Betrieb, maximale Fahrzeuggeschwindigkeit 250 km/h mit Horiba Mexa CVS und Abgasmessanalage.

4 WD Rollenprüfstand

Simulationsumgebung

Simulationsumgebung

Testgelände

Ebener Rundkurs von 3,7 km Länge mit variabler Gestaltung der Streckenlänge
Zweispurige Gerade von 1,6 km Länge
Flächen für Kreisfahrten mit 100 m Durchmesser
Simulation von Fahrmanövern und Verkehrssituationen, z.B. Überholen auf der Autobahn
Messfahrten unter kontrollierten, kritischen Versuchsbedingungen
Durchführung von Tests mit Versuchsfahzeugen ohne Straßenzulassung

Testgelände

AVL Einzylinder-Forschungmotor mit optischem Zugang

AVL Einzylinder-Forschungmotor mit optischem Zugang

BASF Einzylindermotor für Kraftstofftests

BASF Einzylindermotor für Kraftstofftests