Nachhaltigkeitsbericht für die Gemeinde Neubiberg

6 März 2018

November 2016: Auch Kommunen werden immer stärker mit Wünschen ihrer Bürgerinnen und Bürger konfrontiert, mehr über das nachhaltige Handeln ihrer Gemeinde zu erfahren. Ein Instrument, darüber Auskunft zu geben, ist der Nachhaltigkeitsbericht. In einem gemeinsamen Projekt mit der Gemeinde Neubiberg erarbeiteten Studierende der Universität der Bundeswehr München einen konkreten Vorschlag für einen Nachhaltigkeitsbericht der Gemeinde Neubiberg. Betreut wurden sie dabei von Professor Bernhard Hirsch und Dr. Matthias Sohn, die beide an der Professur für Controlling der Bundeswehr Universität tätig sind. Den erarbeiteten Vorschlag stellten die Studierenden Florian Aschauer und Jeremy Seel jetzt dem Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde vor. Die Gemeinderäte nahmen den Vorschlag  nicht nur positiv auf, sondern wollen ihn auch als Grundlage für den ersten Nachhaltigsbericht der Gemeinde Neubiberg nutzen. Erster Bürgermeister Günter Heyland bedankte sich bei den Studierenden und ihrem Professor auch im Namen des Gemeinderats (Foto: v.l. Hirsch, Aschauer, Heiland, Seel).