Dr. rer. pol. Christian Nitzl

Dr. rer. pol. Christian Nitzl
WOW 1.1 - Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling
Gebäude 36, Zimmer 1153
+49 89 6004-4249
christian.nitzl@unibw.de

Dr. rer. pol. Christian Nitzl

Dr. Christian Nitzl hat von 2002 - 2007 an der Ludwig-Maximilians-Universität München Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Kapitalmarktforschung, Marktorientierte Unternehmensführung und Strategische Entscheidungen studiert. Mitte 2008 trat er seine Stelle an der Professur für Controlling an. Seine Promotion hat er im Mai 2012 zum Thema "Vertrauen zwischen Manager und Controller" mit der Bestnote "summa cum laude" abgeschlossen.

 

Vorlesungen und Übungen:

  • Kostenrechnung (Vorlesung)
  • Planungs- und Kontrollinstrumente (Vorlesung + Übung)
  • Buchführung (Vorlesung + Übung)
  • International Financial Reporting Standard (Übung)
  • Wirtschaft & Recht (Gymnasium)

 

Lehrstuhltätigkeiten: 
  • Lehrstuhlkoordinator während der forschungsfreien Zeit von Prof. Hirsch
  • Betreuung von Literatur-, Bachelor- und Masterarbeiten
  • Organisation studentischer Seminare
  • Begleitung von Projektstudien

 

Praxisprojekte (-erfahrung)

  • Entwicklung eines Models zur Schätzung von Kosten für "New Services" für Airbus Defense & Space (2016)
  • PLS Beratung und Coaching in Kooperation mit PLS School (seit 2013)
  • Gruppensprecher für Bayern im Strategieforum "Das nächste Kapitel" ausgerichtet von der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie der Hanns-Seidel-Stiftung (2012-2014)
  • Konzeptionelle Entwicklung eines Bewertungsrasters von Lebensversicherungen für die Firma AssPerform (2010-2013)
  • Diverse Praktika während des Studiums u.a. in der Investmentabteilung der Allianz Versicherung sowie im Regionalmanagement und in einer Strategieabteilung bei Siemens
  • Ausbildung als Bürokaufmann bei einem Motorradhändler
 

Forschungsgebiete

  • Verhaltensorientiertes Controlling insb. die Vertrauensforschung
  • Controlling in öffentlichen Institutionen
  • Partial Least Squares (PLS)-Pfadmodellierung
  • Kostenschätzung

 

Reviewertätigkeiten

  • BMC Medical Informatics & Decision Making (MIDM)
  • Business & Information Systems Engineering (BISE)
  • Decision Siences (DC)
  • European Accounting Review (EAR)
  • European Management Journal (EMJ)
  • Industrial Management & Data Systems (IMDS)
  • International Journal of Human Resource Management (IJHRM)
  • Internet Research (IR)
  • Journal of Business Economics (JBE)
  • Journal of Business Research (JBR)
  • Journal of Long Range Planning (LRP)
  • Journal of Management Control (JoMaC)
  • Journal of Marketing Theory and Practice (JMTP)
  • Journal of Tourism Management (JTMA)
  • Quality & Quantity (QuQu)
  • The Quarterly Review of Economics and Finance (QREF)

 

Förderungen und Auszeichnungen

  • Best Paper Award des 2nd International Symposium on Partial Least Squares Path Modeling für den Beitrag Partial Least Squares Structural Equation Modelling (PLS-SEM) in Management Accounting Research
  • Promotionsstipendium der Hanns-Seidel-Stiftung (HSS)
  • Top BWLer-Programm der 5% besten Studierenden der Ludwig-Maximilians-Universität
  • Bain & Company - Vordiplomspreis

 

Veröffentlichungen (peer reviewed)

  • Hirsch, B./Nitzl, C./Reemts, S. (in press): The neglected mediating role of self-efficacy in the goal-setting process in local public administrations, in: Journal of Business Economics.
  • Nitzl, C./Chin, W.W. (2017): The case of partial least squares path modeling (PLS) in managerial accounting research, in: Journal of Management Control, Vol. 28, No. 2, pp. 137–156.
  • Nitzl, C. (2016): The Use of Partial Least Squares Structural Equation Modelling (PLS-SEM) in Management Accounting Research: Directions for Future Theory Development, in: Journal of Accounting Literature, Vol. 37, pp. 19-35.
  • Nitzl, C./Hirsch, B. (2016): The Drivers of a Superior’s Trust Formation in his Subordinate: The Manager-Management Accountant Example, in: Journal of Accounting & Organizational Change, Vol. 12, No. 4, pp. 472-503.
  • Nitzl, C./Roldán, J./Cepeda, G. (2016): Mediation Analyses in Partial Least Squares Structural Equation Modeling: Helping Researchers to Discuss More Sophisticated Models, in: Industrial Management & Data Systems, Vol. 116, No. 9, pp. 1849-1864.
  • Reemts, S./Hirsch, B./Nitzl, C. (2016): The Impact of Goal Setting on the Individual Work Performance of German Civil Servants – Empirical Evidence from Local Administrations, in: Journal of Public and Nonprofit Management (ZoegU) , Vol. 39, No. 1-2, pp. 89-101.
  • Hirsch, B./Nitzl, C./Schauß, J. (2015): The Influence of Management Accounting Departments Within German Municipal Administrations, in: Financial Accountability & Management, Vol. 31, No. 2, pp. 192-218.
  • Nitzl, C./Hirsch, B./Marx, U. (2015): Zur Genese von Vertrauen von Manager/innen gegenüber Controller/innen – ein Vergleich zwischen Frauen und Männern, in: Die Betriebswirtschaft, 75. Jg., Nr. 2, S. 97-127.

 

Veröffentlichungen (sonstige)

  • Cepeda, G./Nitzl, C./Roldán, J. L. (forthcoming): Mediation Analyses in Partial Least Squares Structural Equation Modeling: Guidelines and Empirical Examples. In: Latan, H., and Noonan, R., (Eds), Partial Least Squares Structural Equation Modeling: Basic Concepts, Methodological Issues and Applications. Springer, Heidelberg.
  • Nitzl, C. (forthcoming): Management Accounting and Partial Least Squares-Structural Equation Modelling (PLS-SEM): Some Illustrative Examples. In: Avkiran, C.K., Ringle, C.M., and Low, R.K.Y. (Eds.), Partial Least Squares Structural Equation Modelling: Recent Advances in Banking and Finance. Springer, Heidelberg.
  • Hilgers, D./Hoffsümmer, S./Nitzl, C. (2017): Reform des öffentlichen Haushalts- und Rechnungswesens in Deutschland: Ergebnisse einer Kommunalstudie, in: PublicGovernance. Frühjahr, S. 6-11.
  • Nitzl, C./Hirsch, B. (2014): Das Geschlecht des Controllers ist egal, Beitrag in der Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 15.09.2014, S. 18.
  • Nitzl, C./Hirsch, B. (2013): Die Entstehung von interpersonellem Vertrauen am Beispiel der Manager-Controller-Interaktion, in: Vollmar, J./Hoffend, I./Becker, R. (Hrsg.): Macht des Vertrauens: Perspektiven und aktuelle Herausforderungen im unternehmerischen Kontext, S. 37-52.
  • Nitzl, C. (2012): Vertrauen zwischen Manager und Controller: Eine empirische Untersuchung der Einflussfaktoren mithilfe der Partial Least Square (PLS)-Methode, Hamburg.
  • Nitzl, C./Hirsch, B. (2012): Die Vertrauenstreiber in der Interaktionsbeziehung zwischen Manager und Controller, in: Zeitschrift für Controlling und Management, 56. Jg., H. 1, S. 46-51.
  • Quartier, V./Nitzl, C./Landefeld, A. (2012): Wie Lebensversicherer ihre Kennzahlen effizient erheben können – und warum es sich lohnt, in: Controller Magazin, 37. Jg., Nr. 4, S. 88-91.
  • Nitzl, C./Schloderer, M. (2011): Die Prüfung von Interaktionseffekten in Partial Least Squares (PLS)-Modellen – Eine Fallstudie zur Nutzung von Online-Bezahlsystemen, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 40. Jg., Nr. 8, S. 432-437.
  • Hirsch, B./Hammer, D./Nitzl, C./Schauß, J./Scherm, A. (2011): Controlling in Kommunen – Empirische Erkenntnisse zum Status quo in deutschen Gemeinden, in: Schauer, R./Thom, N./Hilgers, D. (Hrsg.): Innovative Verwaltungen – Innovationsmanagement als Instrument von Verwaltungsreformen, Linz 2011, S. 419-430
  • Nitzl, C. (2010): Eine anwenderorientierte Einführung in Partial Least Square (PLS)-Methode, Universität Hamburg, Institut für Industrielles Management, Arbeitspapier Nr. 21.
  • Nitzl, C. (2010): Grüne Anlagen, in: eta green, 2. Jg., H. 1, S. 20-21.
  • Hirsch, B./Nitzl, C. (2009): Wertecontrolling als Grundlage für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen, in:
  • Wall, F./Schröder, R. (Hrsg.): Controlling zwischen Shareholder Value und Stakeholder Value – Neue Anforderungen, Konzepte und Instrumente, München.