Var. 1: Publikationen von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hirsch

Hier finden Sie die Publikationen von Univ.-Prof. Dr. Bernhard Hirsch gegliedert nach:

Wissenschaftliche Beiträge in Fachzeitschriften mit Review-Verfahren

The neglected mediating role of self-efficacy in the goal setting process in local public administrations, in: JBE Journal of Business Economics, (forthcoming), (mit Christian Nitzl und Stefan Reemts).

 

Zur nachhaltigen Ausrichtung der Vergütungssysteme im Top-Management von Versicherungen - Eine Literaturanalyse und Gestaltungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis, in: BFuP Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, (forthcoming), (mit Miriam Maske und Matthias Sohn).

 

The impact of clawback provisions on information processing and investment behavior, in: MAR Management Accounting Research, Vol. 37 (2017), S. 1-11 (mit Bernhard E. Reichert und Matthias Sohn).

 

Behavioral Effects of Sustainability-Oriented Incentive Systems, in: Business Strategy and the Environ-ment, Vol. 26 (2017), S. 163-181 (mit Robert Huber).

 

The drivers of a superior’s trust formation in his subordinate: The manager-management accountant example, in: Journal of Accounting & Organizational Change, Vol. 12 (2016), S. 472-503 (mit Christian Nitzl).

 

The Role of Trust in Credit Relationships between savings banks and SMEs in Germany, in: DBW Die Betriebswirtschaft, 76. Jg. (2016), S. 189-212 (mit Christian Laschewski und Matthias Schoen).

 

The impact of goal setting on the individual work performance of German civil servants – empirical evidence from local administrations, in: ZögU Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 39. Jg. (2016), S. 89-101.

 

Visualisation of data in management accounting reports: How supplementary graphs improve every-day management judgments, in: Journal of Applied Accounting Research, Vol. 16 (2015), S. 221-239 (mit Anna Seubert und Matthias Sohn).  

 

The Influence of Corporate Social Performance on Employer Attractiveness in the Transport and Logistics Industry: Insights from German Junior Talent, in: International Journal of Physical Distribution & Logistics Management, Vol. 45 (2015), S. 486-505 (mit Matthias Sohn, Werner Sohn, Thorsten Klaas-Wissing).

 

Zur Genese von Vertrauen von Manager/innen gegenüber Controller/innen – ein Vergleich zwischen Frauen und Männern, in: DBW Die Betriebswirtschaft, 75. Jg. (2015), S. 97-127 (mit Christian Nitzl und Ulrike Marx).

 

The influence of management accounting departments within German Municipal Administrations, in: Financial Accountability & Management, Vol. 31 (2015), S. 192-218 (mit Christian Nitzl und Joachim Schauß).

 

Functional fixation and the balanced scorecard: Adaption of BSC users´ judgment processes, in: Journal of Accounting & Organizational Change, Vol. 10 (2014), S. 540-566 (mit Joachim Schauß und Matthias Sohn).

 

Value oriented planning of intangible customer contributions, in: Journal of Law and Financial Management, Vol. 11 (2012), S. 2-16 (mit Yvonne Schneider).

 

Information Overload im betrieblichen Berichtswesen ein unterschätztes Phänomen, in: DBW Die Betriebswirtschaft, 72. Jg. (2012), S. 23-55 (mit Martina Volnhals).

 

Sales contract and cost evaluation – Development of a theory based proposal to evaluate the costs of provisions for impending losses according to IAS 37, in: Journal of  Management Control, Vol. 22 (2011), S. 141-159 (mit Oliver Beyhs und Dominik Hammer).

 

Erklärungs- und Gestaltungsbeiträge verhaltenswissenschaftlicher Theorien für eine integrierte Rechnungs­legung, in: ZP Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 21. Jg. (2010), S. 7-35 (mit Yvonne Schneider).

 

Theory and practice of the design of monthly reports, in: ibusiness, Vol. 2 (2010), S. 106-115 (mit Anne Paefgen und Sven Schaier).

 

Integrating soft factors into the assessment of cooperative relationships between firms: Accounting for reputation and ethical values, in: Business Ethics: A European Review, Vol. 19 (2010), S. 81-94 (mit Matthias Meyer).

 

Kooperation von Zentralcontrolling und Bereichscontrolling – Eine empirische Analyse, in: Die Unter­neh­mung - Swiss Journal of Business Research and Practice, 63. Jg. (2009), S. 346-374 (mit Carsten Sieber und Jürgen Weber).

 

Anreizsysteme für Soldaten der Bundeswehr – Theoretische Analyse und Gestaltungsempfehlungen, in: Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen, 32. Jg. (2009), S. 19-43 (mit Michael Schmiedke und Stefan Reemts).

 

Lohnt eine Kooperation von Controllerbereich und Innenrevision? Neue empirische Erkenntnisse aus dem Controller-Blickwinkel, in: Zeitschrift für Controlling & Management (Wissenschaftsteil), 52. Jg. (2008),    S. 254-268 (mit Holger Birl und Jürgen Weber).

 

Role Making für Controllerbereiche? – Eine empirische Analyse zu den Auswirkungen von Gestaltungs­freiräumen für Controllerbereiche, in: ZP Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 18. Jg. (2007), S. 365-386 (mit Ramon Knollmann und Jürgen Weber).

 

Wertorientiertes Berichtswesen – Theoretisches Konzept versus praktische Umsetzung, in: ZP Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 18. Jg. (2007), S. 161-185.

 

Strategisches Controlling durch Kooperation von Controllerbereich und Strategieabteilung, in: ZfM – Zeit­schrift für Management, 2. Jg. (2007), S. 296-334 (mit Ramon Knollmann und Jürgen Weber).

 

Wertorientierte Anreizsysteme, in: ZfM Zeitschrift für Management, 1. Jg. (2006), S. 344-377.

 

Corporate Governance – Welchen Beitrag können Controller leisten?, in: ZP Zeitschrift für Planung und Un-ter­nehmenssteuerung, 17. Jg. (2006), S. 201-221 (mit Mascha Sorg).

 

Der Beitrag deutscher Aufsichtsräte zu einer verantwortungsvollen Unternehmensführung, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 6. Jg. (2005), S. 179-194 (mit Joachim Sandt).

 

Die Mittelfristplanung als verknüpfendes Element zwischen Strategie­formulierung und operativer Umsetzung von Zielen, in: ZP Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 16. Jg. (2005), S. 249-266 (mit Klaus Hufschlag und Guido Pieroth).

 

Neugestaltung der Budgetierung: Relative, benchmarkorientierte oder absolut intern orientierte Ziele?, in: ZP Zeitschrift für Planung und Unternehmenssteuerung, 15. Jg. (2004), S. 57-75 (mit Jürgen Weber und Stefan Linder).

 

Die Value Balance Card, in: Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik, 4. Jg. (2003), S. 82-101.

Wissenschaftliche Beiträge in Fachzeitschriften ohne double-blind Review-Verfahren

Personalbedarf mit Controlling besser planen und steuern, in: Innovative Verwaltung, 39. Jg., (2017), H. 11, S. 31-33.

 

Mut zur organisationalen Veränderung, in: Controlling & Management Review, 61. Jg. (2017), S. 8-14 (mit Fabienne-Sophie Schäfer und Jürgen Weber).

 

Die Balanced Scorecard als operatives Steuerungsinstrument, in: Controlling & Management Review, 60. Jg. (2016), S. 52-57 (mit Helge Sagadin).

 

Compliance Management und Controlling, in: ZRFC Risk, Fraud & Compliance, 10. Jg. (2015), S. 68-73 (mit Steven Fiack).

 

Ein Arbeitskreis als Motor Zielorientierter Steuerung, in: Controlling & Management Review, 58. Jg. (2014), Sonderheft 3, S. 14-20 (mit Celina Gisch und Jürgen Weber).

 

Einführung nach Plan, in: Controlling & Management Review, 58. Jg. (2014), Sonderheft 3, S. 22-29 (mit Nicole Schulte).

 

Controlling in öffentlichen Institutionen: Status quo, Anforderungen und Lösungen, in: Controlling, 26. Jg. (2014), S. 228-234 (mit Celina Gisch).

 

Entwurf eines Planungstools zur Personalkapazitätsplanung bei Dräger, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 56. Jg. (2012), S. 397-401 (mit Bernd Roland und Michael Amende).

 

Die Vertrauenstreiber in der Interaktionsbeziehung zwischen Manager und Controller, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 56. Jg. (2012), S. 46-51 (mit Christian Nitzl).

 

Die wertorientierte Unternehmenssteuerung von Technologieunternehmen und der Einfluss der Finanzmarktkrise – eine empirische Standortbestimmung, in: Controlling, 22. Jg. (2010), S. 391-398 (mit Markus Ehret, Dominik Hammer, Olaf Mäder und Steven Nowotny).

Die Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise – Auswirkungen auf das Unternehmen und seine Anspruchs­gruppen, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 54. Jg. (2010), Sonderh. 1, S. 7-12 (mit Dominik Hammer und Steven Nowotny).

 

Wirtschaftsprüfung und Controlling. Ausgestaltung der institutionellen Zusammenarbeit, in: Controlling, 21. Jg. (2009), S. 39-47 (mit Dominik Hammer, Olaf Mäder und Markus Kauerhoff).

Information Overload bei Managern – Implikationen der Informationsüberlastung für das Controlling, in: CFO aktuell – Zeitschrift für Finance & Controlling, 3. Jg. (2009), S. 72-75.

 

Gestaltung von Monatsberichten in deutschen Großunternehmen, in: Zeitschrift für Controlling & Manage­ment, 52. Jg. (2008), S. 326-332 (mit Anne Paefgen und Sven Schaier).

 

Der Cash Value Added, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 37. Jg. (2008), S. 462-467.

 

Zur Grundkonzeption eines verhaltensorientierten Controllings, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 52. Jg. (2008), Sonderheft 1, S. 5-11 (mit Utz Schäffer und Jürgen Weber).

 

Zur Integration psychologischen Wissens in betriebswirtschaftlichen Controlling-Konzeptionen – Stand der Literatur und Forschungsbedarf, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 52. Jg. (2008), Sonderheft 1, S. 40-49.

 

Information Overload und Controlling, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 52. Jg. (2008), Sonderh. 1, S. 50-56 (mit Martina Volnhals).

 

Der Economic Value Added, in: WiSt Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 36. Jg. (2007), S. 62-68.

 

Behavioral Controlling – Warum und wie Controller zu besseren Managerentscheidungen beitragen, in: CFO aktuell – Zeitschrift für Finance & Controlling, 1. Jg. (2007), S. 14-17.

 

Fehlentscheidungen bei Investitionsprojekten, in: Controlling, 18. Jg. (2006), S. 647-657 (mit Eric Zayer).

 

Implementierungsprobleme der wertorientierten Unternehmenssteuerung – Stand der empirischen Litera­tur und Konsequenzen für die Forschung, in: zfo Zeitschrift Führung + Organisation, 75. Jg. (2006), S. 270-277.

 

Wirtschaftsprüfung und Controlling – Verstärkte Zusammenarbeit zwischen zwei zentralen Institutionen des Rechnungswesens, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 50. Jg. (2006), S. 234-241 (mit Rolf Uwe Fülbier und Matthias Meyer).

 

Controlling und Investor Relations – Konzeptionelle und empirische Untersuchung der Schnittstellen, in: Finanzbetrieb, 8. Jg. (2006), S. 428-434 (mit Mascha Sorg).

 

Verhaltensorientiertes Controlling – Könnensprobleme bei der Steuerung mit Kennzahlen, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 49. Jg. (2005), S. 282-288.

 

Kostensenkungsmaßnahmen und die Rolle des Controllings – Empirische Erkenntnisse aus deutschen Unternehmen, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 49. Jg. (2005), Sonderh. 1, S. 11-15 (mit Jürgen Weber).

Die Wertorientierung in der Unternehmenssteuerung – Status quo und Perspektiven, in: Zeitschrift für Con­trolling & Management, 49. Jg. (2005), S. 83-87 (mit Gilbert Müller).

 

Vertrauen als Voraussetzung für ein erfolgreiches Supply Chain Management, in: Supply Chain Manage­ment, 4. Jg. (2004), H. 3, S. 7-14 (mit Jürgen Weber und Andreas Bacher). 

 

Zur Messung von Vertrauenswürdigkeit – das Beispiel dm-drogerie markt, in: zfo Zeitschrift Führung + Organisation, 73. Jg. (2004), S. 196-201 (mit Jürgen Weber und Andreas Bacher).

 

Das Kooperationscontrolling als neues Aufgabenfeld für Controller?, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 48. Jg. (2004), S. 220-223 (mit Matthias Meyer und Alexandra Matthes).

 

Die Zukunft des Shareholder Value, in: Harvard Business Manager, o. Jg. (2004), H. 7, S. 17-19 (mit Jürgen Weber und Gilbert Müller).

 

Die Controllerausbildung an Universitäten empirische Erkenntnisse, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 48. Jg. (2004), S. 78-80.

 

Einführung der Kostenrechnung bei einer Fondsgesellschaft das Beispiel Warburg Invest, in: kosten­rechnungs­praxis, 46. Jg. (2002), Sonderh. 2, S. 79-85 (mit Claus Hunold et al.).

 

Vitales Beziehungsgeflecht auf Vertrauensbasis: Entstehung und Förderung regionaler Netzwerke, in: Wissenschaftsmanagement: Zeitschrift für Innovation, 8. Jg. (2002), H. 4, S. 9-13 (mit Olaf Tidelski).

 

Die Bereitstellung von Informationen über Wertvorstellungen als Controlleraufgabe, in: Controlling: Zeit­schrift für erfolgsorientierte Unternehmensführung, 13. Jg. (2001), S. 497-502.

 

Controlling-Schwerpunkte prozessorientierter Unternehmen, in: kostenrechnungspraxis, 45. Jg. (2001), S. 73-79 (mit Friederike Wall und Johan Attorps).

 

Umsetzung eines prozessorientierten Controlling: Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Con­trolling: Zeitschrift für erfolgsorientierte Unternehmensführung, 12. Jg. (2000), S. 243-250 (mit Friederike Wall und Johan Attorps).

 

Selbständige Schriften und Herausgeberwerke

Wertorientierte Unternehmenssteuerung: Konzepte, Praxiserfahrungen und kritische Analyse, 2. Auflage Wiesbaden 2017 (mit Jürgen Weber, Urs Bramsemann und Carsten Heineke). 

 

Zielorientierte Steuerung in der deutschen Verwaltung, München/Vallendar 2015 (Herausgeber, mit Jürgen Weber).

 

Zielorientierte Steuerung in Behörden – Masterplan für den öffentlichen Sektor, Berlin 2014 (mit Jürgen Weber, Nicole Schulte, Robert Huber, Katharina Schuster).

 

Strategische Steuerung in öffentlichen Institutionen: Politische Ziele – Strategieentwicklung – Erfolgsfaktoren, Berlin 2013 (mit Jürgen Weber, Robert Huber, Celina Gisch und Mathias Erfort).

 

Controlling in öffentlichen Institutionen: Rollen – Handlungsfelder – Erfolgsfaktoren, Berlin 2012 (mit Jürgen Weber, Celina Gisch, Susanne Zubler und Mathias Erfort).

 

Controlling in öffentlichen Institutionen, Weinheim 2009 (mit Jürgen Weber, Dominik Hammer, Klaus Schuberth und Mathias Erfort).

 

Controlling & Verhalten, Sonderh. 1 der Zeitschrift für Controlling & Management, 52. Jg., Wiesbaden 2008 (Herausgeber, mit Utz Schäffer und Jürgen Weber).

 

Controlling und Entscheidungen, Tübingen 2007 (leicht veränderte Fassung der an der WHU - Otto Beisheim School of Management angenommenen Habilitationsschrift „Behavioral Controlling - Skizze einer verhaltens­wissenschaftlich fundierten Controlling-Konzeption“).

 

Perspektiven des Controllings, Weinheim 2007 (mit Jürgen Weber und Almuth Spatz).

 

Wertorientierte Unternehmenssteuerung: Konzepte, Praxiserfahrungen und kritische Analyse, Wiesbaden 2004 (mit Jürgen Weber, Urs Bramsemann und Carsten Heineke). 

 

Kooperationscontrolling, Vallendar 2004 (mit Jürgen Weber, Alexandra Matthes und Matthias Meyer).

 

Verhaltensorientiertes Controlling: Der Mensch im Mittelpunkt, Vallendar 2003 (mit Jürgen Weber, Stefan Linder und Eric Zayer).

 

Zur Zukunft der Controllingforschung: Empirie, Schnittstellen und Umsetzung in der Lehre, Wiesbaden 2003 (Herausgeber, mit Jürgen Weber).

[Rezensiert in: Zeitschrift für Controlling & Management, 48. Jg., S. 162-163.]

 

Erfahrungen mit Value Based Management Praxislösungen auf dem Prüfstand, Vallendar 2002 (mit Jürgen Weber, Urs Bramsemann und Carsten Heineke).

 

Value Based Management erfolgreich umsetzen, Vallendar 2002 (mit Jürgen Weber, Urs Bramsemann und Carsten Heineke).

 

Controlling als akademische Disziplin: Eine Bestandsaufnahme, Wiesbaden 2002 (Herausgeber, mit Jürgen Weber).

Werte-Controlling, Wiesbaden 2002.

[Rezensiert in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 73. Jg. (2003), S. 104-105.]

 

Westliche Unternehmen im Dilemma? Eine wirtschaftsethische Analyse von Markt und Menschenrechten in China, Baden-Baden 1997.

Wissenschaftliche Beiträge in Herausgeberwerken und Handwörterbüchern

Streben nach Transparenz – Die zentrale Controllingaufgabe in KMU, in: David Müller (Hrsg.): Controlling für kleinere und mittlere Unternehmen, 2. Aufl., Berlin/Boston 2017, S. 87-109 (mit Olaf B. Mäder).

 

Einführung eines Risikomanagements in Behörden: Das Beispiel Kompetenzzentrum Personalverwaltung und Systemsteuerung (K-PVS), in: Hermann Pünder und Anika Klafki (Hrsg.): Risiko und Katastrophe als Herausforderung für die Verwaltung, Schriften der Deutschen Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften, Band 40, Baden-Baden 2016, S. 139-155 (mit Matthias Dill und Swen Tintelott).

 

Wie die Verwaltung den Weg zu Zielorientierter Steuerung konsequent gehen kann, in: Bernhard Hirsch/Jürgen Weber (Hrsg.): Zielorientierte Steuerung in der deutschen Verwaltung, München/Vallendar 2015, S. 74-85.

 

Investitionsentscheidungen aus verhaltensorientierter Perspektive, in: Jürgen Weber (Hrsg.): Verhaltensanalyse im Controlling: Durch psychologische Erkenntnisse den Unternehmenserfolg steigern, Weinheim 2014, S. 33-49 (mit Jürgen Weber, Stefan Linder und Eric Zayer).

 

Die wertorientierte Planung intangibler Potentiale des Kundenwerts, in: Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Wirtschafts- und Organisationswissenschaften (Hrsg.): Vernetzung und Kooperation: Fluch oder Segen?!, Schriftenreihe der Universität der Bundeswehr München, Band 6, Neubiberg 2014, S. 10-23 (mit Yvonne Schneider).

 

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, in: Alumni (Hrsg.): Controlling und Jürgen Weber. Eine Festschrift zum 60. Geburtstag, Wiesbaden 2013, S. 68-69.

 

Die Entstehung von interpersonellem Vertrauen am Beispiel der Manager-Controller-Interaktion, in: Vollmar, J./Hoffend, I./Becker, R. (Hrsg.): Macht des Vertrauens: Perspektiven und aktuelle Herausforderungen im unternehmerischen Kontext, Wiesbaden 2013, S. 37-52 (mit Christian Nitzl).

 

Koordinationsmechanismen zur Steuerung öffentlicher Behörden – eine empirische Analyse, in: Dennis Hilgers/Reinbert Schauer/Norbert Thom (Hrsg.): Public Management im Paradigmenwechsel: Staat und Verwaltung im Spannungsfeld von New Public Management, Open Government und bürokratischer Restauration, Linz 2012, S. 455-466 (mit Robert Huber und Celina Gisch).

 

Verhaltensorientiertes Controlling in Behörden, in: Reinbert Schauer (Hrsg.): Aktuelle Herausforderungen

an das Management in öffentlichen Verwaltungen, Linz 2012, S. 9-18.

 

Controlling in Kommunen – Empirische Erkenntnisse zum Status quo in deutschen Gemeinden, in: Rein-bert Schauer/Norbert Thom/Dennis Hilgers (Hrsg.): Innovative Verwaltungen – Innovationsmanage­ment als Instrument von Verwaltungsreformen, Linz 2011, S. 419-430 (mit Dominik Hammer, Christian Nitzl, Joachim Schauß und Andreas Scherm).

 

Zur Modellierung ökonomischer Akteure mit begrenzten kognitiven Fähigkeiten – Anleitung zu einer pro­blem­­spezifischen Ausdifferenzierung des Homo oeconomicus, in: Matthias Meyer/Jürgen Weber (Hrsg.): Controlling und begrenzte kognitive Fähigkeiten: Grundlagen und Anwendungen eines verhaltensorientierten Ansatzes, Wies­baden 2011, S. 93-180 (mit Bernd-Oliver Heine et al.).

 

Verhaltensorientierte Erklärungen für Implementierungsprobleme des wertorientierten Berichtswesens und Konsequenzen für die Theoriebildung des Controllings, in: Matthias Meyer/Jürgen Weber (Hrsg.): Controlling und begrenzte kognitive Fähigkeiten: Grundlagen und Anwendungen eines verhaltensorientierten Ansatzes, Wiesbaden 2011, S. 313-338 (mit Andreas Scherm).

 

Controlling – Strategischer Erfolgsfaktor für die Internationalisierung von KMU, in: Frank Keuper/Henrik A. Schunk (Hrsg.): Internationalisierung deutscher Unternehmen. Strategien, Instrumente und Konzepte für den Mittelstand, Wiesbaden 2009, S. 107-137 (mit Olaf Mäder).

Wiederabdruck in: Frank Keuper/Henrik A. Schunk (Hrsg.): Internationalisierung deutscher Unternehmen. Strategien, Instrumente und Konzepte für den Mittelstand, 2. Aufl., Wiesbaden 2011, S. 171-202.

 

Wertecontrolling als Grundlage für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen, in: Friederike Wall/Regina W. Schröder (Hrsg.): Controlling zwischen Shareholder Value und Stakeholder Value, München 2009, S. 213-234 (mit Christian Nitzl).

 

Controlling und experimentelle Forschung, in: Andreas Georg Scherer/Ina Maria Kaufmann/Moritz Patzer (Hrsg.): Methoden der Betriebswirtschaftslehre, Wiesbaden 2009, S. 167-186.

 

Rationalitätssicherung als Controllingaufgabe in KMU, in: David Müller (Hrsg.): Controlling für kleine und mittlere Unternehmen, München 2009, S. 3-28 (mit Olaf Mäder).

 

Die Bedeutung von Vertrauen im Beteiligungscontrolling, in: Jörn Littkemann (Hrsg.): Beteiligungscontrolling – Ein Handbuch für die Unternehmens- und Beratungspraxis, Band 2, 2. Aufl., Herne/Berlin 2009, S. 315-340 (mit Thilo Schumacher).

 

Ansätze und Methoden des Controllings in der öffentlichen Logistik, in: Michael Essig/Matthias Witt (Hrsg.): Öffent­liche Logistik, Supply Chain Management für den öffentlichen Sektor, Wiesbaden 2009, S. 233-262 (mit Olaf Mäder und Jürgen Weber).

 

Kooperationscontrolling, in: Jürgen Weber (Hrsg.): Das Advanced-Controlling-Handbuch Volume 2. Richtungs­weisende Konzepte, Steuerungssysteme und Instrumente, Weinheim 2008, S. 367-398 (mit Jürgen Weber, Alexan­dra Matthes und Matthias Meyer).

 

Die Wirkung des Wirtschaftsethikers und das Potenzial des Ökonomen Karl Homann aus der Perspektive der Betriebswirtschaftslehre, in: Ingo Pies/Christoph Lütge/Andreas Suchanek/Tatjana Schönwälder-Kuntze (Hrsg.): Freiheit durch Demokratie: Festschrift für Karl Homann, Berlin 2008, S. 173-196 (mit Matthias Meyer).

 

Editorial, in: Bernhard Hirsch/Utz Schäffer/Jürgen Weber (Hrsg.): Controlling und Verhalten, Sonderheft der Zeitschrift für Controlling & Management 1/2008, Wiesbaden 2008, S. 1 (mit Utz Schäffer und Jürgen Weber).

 

Die wertorientierte Steuerung konglomerater Familienunternehmen, in: Peter Letmathe/Joachim Eigler/Frie­derike Welter/Daniel Kathan/Thomas Heupel (Hrsg.): Management kleiner und mittlerer Unter­nehmen. Stand und Perspektiven der KMU-Forschung, Wiesbaden 2008, S. 635-656 (mit Jan Dominik Gunkel und Simon Lam­brecht).

 

Projektcontrolling, in: Utz Schäffer/Jürgen Weber (Hrsg.): Bereichs-Controlling: Funktionsspezifische Anwendungsfelder, Methoden und Instrumente, Stuttgart 2005, S. 405-422 (mit Matthias Meyer).

 

Kooperationscontrolling, in: Utz Schäffer/Jürgen Weber (Hrsg.): Bereichs-Controlling: Funktionsspezi­fische Anwendungsfelder, Methoden und Instrumente, Stuttgart 2005, S. 483-504 (mit Matthias Meyer).

 

Erkenntnisfortschritt in der Controllingforschung durch Integration verhaltenswissenschaftlicher Er­kennt­­­nisse?, in: Stephan Zelewski/Naciye Akca (Hrsg.): Fortschrittskonzepte und Fortschrittsmessung in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik, Tagungsband zur wissenschaftlichen Fachtagung der Wissenschaftlichen Kom­mis­sion Wissenschaftstheorie im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirt­schaft (VHB) e.V. 2005, Essen 2005, S. 1-38.

 

The trust decision in co-operations viewed from an investment theoretic perspective, in: Tobias Gößling/ Rob Jansen/Leon Orlemans (Hrsg.): Coalitions and Collisions, Nijmegen 2005, S. 421-432 (mit Matthias Meyer).

 

Kooperationscontrolling auf der Basis von Vertrauenstreibern, in: Karl Homann/Peter Koslowski/Christoph Lütge (Hrsg.): Wirtschaftsethik der Globalisierung, Tübingen 2005, S. 161-174 (mit Matthias Meyer).

 

Themenschwerpunkte und Tendenzen in der deutschsprachigen Controllingforschung - Eine empirische Analyse, in: Jürgen Weber/Matthias Meyer (Hrsg.): Internationalisierung des Controllings: Standortbestimmung und Optionen, Wiesbaden 2005, S. 29-47 (mit Thomas Hess, Jürgen Weber, Christoph Hirnle, Oliver Strangfeld).

 

Transaktionskostenökonomik, Verhaltensrisiko und Kooperationscontrolling, in: Jürgen Weber/Matthias Meyer (Hrsg.): Internationalisierung des Controllings: Standortbestimmung und Optionen, Wiesbaden 2005,       S. 129-141 (mit Matthias Meyer).

 

Value Based Management erfolgreich umsetzen, in: Jürgen Weber (Hrsg.): Das Advanced-Controlling-Hand­buch: Alle entscheidenden Konzepte, Steuerungssysteme und Instrumente, Weinheim 2005, S. 175-216 (mit Jürgen Weber, Urs Bramsemann und Carsten Heineke).

 

Verhaltensorientiertes Controlling, in: Jürgen Weber (Hrsg.): Das Advanced-Controlling-Handbuch: Alle ent­schei­denden Konzepte, Steuerungssysteme und Instrumente, Weinheim 2005, S. 49-95 (mit Jürgen Weber, Stefan Linder und Eric Zayer).

 

Controlling: Besonderheiten im Außenhandel, in: Joachim Zentes/Dirk Morschett/Hanna Schramm-Klein (Hrsg.): Außenhandel: Marketingstrategien und Managementkonzepte, Wiesbaden 2004, S. 949-964 (mit Jürgen Weber).

 

Die Bedeutung von Vertrauen im Beteiligungscontrolling, in: Jörn Littkemann/Horst Zündorf (Hrsg.): Be­teili­gungs­­controlling: Ein Handbuch für die Beratungs- und Unternehmenspraxis, Herne/Berlin 2004, S. 541-572 (mit Thilo Schumacher).

 

Was das Wissensmanagement von der Wissenschaftstheorie lernen kann - Eine wissens- und akteurs­be­zogene Betrachtung von Wissenschaftstheorie und Wissenschaftsmanagement, in: Ulrich Frank (Hrsg.): Wis­senschaftstheorie in Ökonomie und Wirtschaftsinformatik, Wies­baden 2004, S. 247-268 (mit Jennifer Kunz).

 

Zur Lehre im Fach Controlling an deutschsprachigen Universitäten, in: Jürgen Weber/Bernhard Hirsch (Hrsg.): Zur Zukunft der Controllingforschung, Wiesbaden 2003, S. 249-266.

Vorwort, in: Jürgen Weber/Bernhard Hirsch (Hrsg.): Zur Zukunft der Controllingforschung, Wiesbaden 2003, S. V-VII (mit Jürgen Weber).

 

Der unterschätzte Zusammenhang von Spezifität der Investition und Unsicherheit – Zur Weiter­ent­wick­lung des organisationsökonomischen Konzeptes von Oliver Williamson, in: Ingo Pies/Martin Leschke (Hrsg.): Oliver Williamsons Organisationsökonomik, Tübingen 2001, S. 120-126.

 

Vertrauen in Netzwerken - eine Herausforderung für das Rechnungswesen, in: Franz Liebl (Hrsg.):              e-cono­my: Management und Ökonomie in digitalen Kontexten, Marburg 1999, S. 171-202 (mit Oliver Beyhs).

 

Planung und Kontrolle in betriebswirtschaftlichen Theoriekonzeptionen: Versuch eines Vergleichs, in: Gerd Walger (Hrsg.): Wittener Jahrbuch für ökonomische Literatur 1998, Marburg 1998, S. 73-100 (mit Frank Bergsdorf und Friederike Wall).

 

Die Menschenrechtsproblematik aus der Perspektive westlicher Unternehmen, in: Dirk Baecker (Hrsg.): Wittener Jahrbuch für ökonomische Literatur 1997, Marburg 1997, S. 411-424.

 

Menschenrechte aus ökonomisch rationalem Interesse. Eine Rekonstruktion am Beispiel Chi­na, in: Walter Schweidler (Hrsg.): Menschenrechte und Gemeinsinn - westlicher und östlicher Weg?: philoso­phisch-politische Grenz­erkundungen zwischen ostasiatischen und west­lichen Kul­turen; Ergebnisse und Bei­träge der Internatio­na­len Expertentagung der Hermann und Marianne Straniak-Stiftung in Weingarten 1996, Sankt Augustin 1998, S. 65-88.

 

There was an error while rendering this tile