Univ.-Prof. Dr. Stefan Pickl

Univ.-Prof. Dr. Stefan Pickl
INF 1 Institut für Theoretische Informatik, Mathematik und Operations Research
Gebäude 41/400, Zimmer 1406
+49 89 6004-2400
+49 89 6004-3521
stefan.pickl@unibw.de

Univ.-Prof. Dr. Stefan Pickl

 

Stefan Wolfgang Pickl wurde am 29.09.1967 in Darmstadt geboren.
Er studierte Mathematik, Theoretische Elektrotechnik und Philosophie an der TU Darmstadt (Diplom 1993, ERASMUS-Stipendiat an der EPFL Lausanne), 1998 Promotion (TU Darmstadt), 2004 Ruf auf die C4-Professur für Operations Research an der Universität der Bundeswehr München und 2004/05 Habilitation (Universität zu Köln).
Herr Pickl war von 2000-2005 wissenschaftlicher Assistent und Projektleiter am Zentrum für angewandte Informatik Köln (ZAIK) u.a. hauptverantwortlich im Bereich „Modellierung, Simulation und Optimierung von Ressourcenkonflikten - Analyse komplexer Systeme“.
Seit Juli 2005 nimmt er offiziell den Lehrstuhl für Operations Research an der Universität der Bundeswehr München wahr.

 

"Wir müssen sagen, was wir denken, müssen tun, was wir sagen
und müssen sein, was wir tun."
 
Alfred Herrhausen

 

Alliance

Allianz bedeutet Bündnis, Verbundenheit und Vereinigung. Mit diesem zentralen Begriff, der leitend für COMTESSA ist, soll einerseits die praktizierte Interdisziplinarität der verschiedenen wissenschaftlichen Teilgebiete des Operations Research ausgedrückt werden. Sie sind inhaltlich miteinander verbunden, um die IT-basierte Entscheidungsunterstützung im Sinne eines zukunftsweisenden Operations Research weiterzuentwickeln. Allianz verkörpert aber auch das Miteinander der einzelnen Teammitglieder, um als „Core“ wissenschaftlich zu arbeiten und international im Sinne von „The Science of Making Better“ erfolgreich zu sein.

 


Persönliches

Curriculum Vitae

Veröffentlichungen

Forschung

Vorlesungen

Herausgeberschaft

Mitgliedschaften