Das FI CODE auf der AFCEA-Fachausstellung 2022

Über das Forschungsinstitut CODE

Das Forschungsinstitut CODE (Cyber Defence und Smart Data) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Universität der Bundeswehr München und schafft mit seiner Expertise Innovation im Bereich Cyber/IT für die Bundeswehr. Es betreibt sowohl Grundlagen- als auch anwendungsnahe Forschung und Technologie-Entwicklung in den Themenfeldern Cyber Defence, Smart Data und Quantum Technologies zum Nutzen der Gesellschaft und der Bundeswehr.

Das Ziel von CODE ist es, technische Innovationen und Konzepte zum Schutz von Daten, Software und Systemen interdisziplinär zu erforschen und entwickeln. Hierzu bündelt das Institut wissenschaftliche Kompetenzen und arbeitet eng mit Partnern aus Bundeswehr, Behörden, Forschung und Wirtschaft zusammen. Die wissenschaftliche Arbeit von CODE gliedert sich in die drei Forschungsbereiche Cyber Defence, Smart Data/Artificial Intelligence/Machine Learning und Quantum Technologies. In derzeit 40 Projekten forschen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb dieser Bereiche an den Themen der digitalen Zukunft. Zahlreiche Studierende, Doktoranden und Postdocs bilden als akademischer Nachwuchs das wertvollste Kapital des Forschungsinstituts und tragen mit ihren Arbeiten dazu bei, Zukunft zu gestalten und Innovationen voranzutreiben.

Projekte auf der AFCEA 2022

Sie finden uns am Stand S05, SAAL NEW YORK/GENF

Auf der AFCEA-Fachausstellung präsentiert – stellvertretend für die derzeit 14 CODE-Forschungsgruppen – das Team von Prof. Dr. Florian Alt, Professor für Usable Security und Privacy am FI CODE, die  Projekte "PriKey" und "HotFoot". Die Gruppe forscht an der Schnittstelle zwischen Mensch-Computer-Interaktion, IT-Sicherheit und Datenschutz. Ihre Arbeit umfasst die Rolle von Sicherheit und Privatsphäre in benutzerorientierten Design-Prozessen und geht der Frage nach, wie solche Systeme besser an die Interaktion, das Verhalten und den physiologischen Zustand von Nutzern angepasst werden können. 

Mehr über das FI CODE und seine Forschungsaktivitäten erfahren Sie im aktuellen Jahresbericht (2020):
 

Cover_JB2020_DE.png         >> Deutsche Version (PDF, 5.3 MB)

 

Cover_JB2020_EN.png         >> English Version (PDF, 5.3 MB)