Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

WebPoint

WebPoint

 

Ein Framework zur Erstellung von webbasierten Verkaufsanwendungen

Im Rahmen einer Studienarbeit entstand im Jahr 2005 das WebPoint-Framework. Seitdem wird es im jährlich stattfindenden Programmierpraktikum im Herbsttrimester eingesetzt. Inhaltlich ist es identisch mit SalesPoint, welches allerdings nur das Erstellen von Einzelplatz-Anwendungen ermöglicht.
WebPoint wurde in Java entwickelt und basiert auf Struts, einen freien Framework für Java-basierte Webanwendungen. Als Server wird der ebenfalls freie Apache Tomcat eingesetzt.
In einer weiteren Studienarbeit wurde WebPoint 2006 erweitert, um es zu ermöglichen, die durch die Entwickler vorgesehenen Abläufe in der Anwendung sicherzustellen, trotz der Möglichkeit, mit einem Webbrowser beliebige Seiten anzuspringen.

 

Aktuelles

11.04.2007 - neue Version von WebPoint mit aktualisierten Paketen und mehr Dokumentation

 

Dokumentation

Zu WebPoint gibt es umfangreiche Dokumentation und Beispiele:

 

Tutorial

Folgendes Tutorial erleichert den Einstieg in WebPoint:

 

Download

Die benötigte WAR-Datei kann hier heruntergeladen werden: blank.war

 

Links

[SalesPoint] [SalesPoint Mirror] [Tomcat] [Struts & Tiles] [StrutsTestCase] [Java] [Eclipse]

 

inf2

Institut für Softwaretechnologie
Fakultät für Informatik
Universität der Bundeswehr München
85577 Neubiberg

Tel: +49 (89) 6004-2263 oder -3352
Fax: +49 (89) 6004-4447
E-Mail: inf2@unibw.de

So finden Sie uns