BayernMUN.jpg

In Eurer zweiten Konferenz werdet Ihr Euch in zweier Teams in einer großen General Assembly beweisen, statt wie zuvor alleine in einem kleinen Council. Es ist also Zeit für Teamwork und Arbeitsteilung!

 

Erfahrungsbericht

Die BayernMUN wird jedes Jahr von der United Nations Society in Nürnberg ausgerichtet, wobei dort jeder teilnehmen darf. Anders als bei der SECMUN konnten wir immer zu zweit ein Land repräsentieren und dieses auch selbst aussuchen. Dadurch konnte man während der Konferenz auch einige eher unbekanntere Länder wie Nauru antreffen. Nach Nürnberg selbst sind wir alle zusammen Freitagmorgen mit dem Bus gefahren und sind dort in einer Jugendherberge untergekommen. Direkt nach unserer Ankunft ging es auch schon mit der Eröffnungszeremonie los. Bei der BayernMUN gab es nur die General Assembly in der ungefähr 50 Länder vertreten waren, was es viel schwieriger machte Redezeit zu bekommen. Deswegen war es umso bedeutsamer, die Reden prägnant und auffällig zu gestalten. Das intensive Training hat mir dabei sehr geholfen und mir während der gesamten Konferenz Sicherheit gegeben. Auch in den Arbeitsgruppen fiel es mir leichter meine eigenen Ideen einzubringen und diese in einem Workingpaper zu formulieren.

BayernMUN