COVID-19: Übersicht über zusätzlich lizenzierte E-Medien

1 Juli 2020

Die Universitätsbibliothek erweitert, unterstützt durch kostenlose oder flexible Angebote verschiedener Verlage, ihr Angebot an elektronischen Medien.

Somit stehen unseren Nutzern derzeit folgende Angebote zusätzlich zur Verfügung:

Zeitschriften und Datenbanken

E-Books

Weitere temporäre Angebote finden Sie auf einer Sonderseite der EZB

 

Bitte nutzen Sie für eine Recherche nach E-Medien primär den OPAC+. Dort sind auch viele der oben genannten Erweiterungen enthalten. Wenn Sie sich nicht auf dem Campus befinden, ist im OPAC+ eine Authentifizierung mit Ihrer Bibliothekskennung erforderlich. 

Sollten Sie E-Books und Zeitschriften dort nicht finden, lohnt auch eine Recherche im "Publication Finder".

Für den direkten Zugriff von außerhalb nutzen Sie bitte VPN oder WTS. Auf vielen Portalen ist auch eine Anmeldung mit Shibboleth (RZ-Kennung) möglich (zumeist als "institutional sign in" o. ä. bezeichnet).