Anreise

Die Anreise zur UniBw München erfolgt am 23.09.2019 bis 15:00 Uhr . Melden Sie sich dazu am zentralen Meldekopf in der Sporthalle (Geb 160). Dort werden Sie durch Personal des Studierendenfachbereich AERO empfangen und erhalten alle weiteren Informationen. Die Anreise erfolgt ausschließlich im Dienstanzug.

Informationen zur Anreise an die UniBw München finden Sie unter Links im unteren Bereich der Seite.

Dokumente

Für eine erfolgreiche Immatrikulation benötigen Sie bei der Anreise folgende Unterlagen:

  • Original Abiturzeugnis
  • 2 aktuelle Passbilder (bereits ausgeschnitten)
  • SLP-Zeugnis im Original und 2 Kopien
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Datum und eigenhändiger Unterschrift

Hinweis: Diese Unterlagen sind außerhalb der Personalakten bzw. den dienstlichen Unterlagen persönlich mitzuführen und zur Immatrikulation bereitzuhalten. Versenden Sie diese Unterlagen keinesfalls vorab per Post!

An militärischen Unterlagen haben Sie folgende Dokumente bei der Anreise mitzuführen:

  • Personalakte
  • G–Akte mit Zahnakte
  • Vergleichsmitteilung (von Stammtruppenteil zu StudFBer AERO)
  • Sportleistungsblatt
  • Bekleidungsstammkarte
  • Urlaubskartei
  • Mehrstundennachweis
  • Gefährdungskartei

Zusätzliches

Stellen Sie sicher, dass Sie für den Urlaubszeitraum über Weihnachten (23.12.19 – 01.01.20) über mindestens 3 Urlaubstage verfügen, da Sie ansonsten in dieser Zeit an der UniBwM verbleiben müssen. Über mehr Resturlaub sollten Sie nicht verfügen, da er an der UniBwM nur schlecht abgebaut werden kann und unter Umständen verfällt.

Sollten Sie z. B. aus gesundheitlichen, disziplinaren oder anderen Gründen nicht rechtzeitig oder gar nicht zur UniBwM Anreisen zu können, melden Sie dieses an die genannten Kontaktadresse.

Die Unterkunft erfolgt in militärischen Truppenunterkünften, die gut ausgestattet sind.

Orientierungswoche

Die Orientierungsphase beginnt mit dem Tag Ihrer Anreise zur UniBwM und dauert bis zum Tag des Studienbeginns gewöhnlich zum 01.10. Grundsätzlich müssen Sie sich in dieser Zeit auf einen vollen Terminplan (Mo–Do 7:30 – 20:00, Fr 7:30 – 17:00) einstellen, da dort alle organisatorischen Voraussetzungen für Ihr Studium geschaffen werden.

Die Orientierungswoche dient dazu, Ihnen den Einstieg in Ihr Studium zu erleichtern. Sie beinhaltet Termine, die unbedingte Voraussetzung für den Antritt des Studiums ist, wobei ein späteres Nachholen nicht vorgesehen ist.

Hinweis: In der Orientierungsphase kann aus organisatorischen Gründen definitiv kein Erholungsurlaub gewährt werden. Wir bitten Sie an dieser Stelle, Anfragen diesbezüglich zu unterlassen.

So stellt z.B. die Immatrikulation ihre offizielle Einschreibung als Student dar und bildet damit die Grundlage für den Studienbeginn. Weiterhin werden Sie durch Ihre zukünftigen Vorgesetzten und den Innendienstbereich begrüßt und in den Dienstbetrieb eingewiesen. Sie erhalten Einweisungen der Verwaltung, des Rechenzentrums, des Sanitätszentrums und der Bibliothek, erleben bei einem geführten Rundgang die ersten Eindrücke vom Campus und werden durch Vertreter Ihrer jeweiligen Fakultät in Empfang genommen und auf das Studium vorbereitet. Einige Studiengänge führen darüber hinaus einen Mathematikvorbereitungskurs durch, um Ihnen den Einstieg in die akademischen Anforderungen zu erleichtern.

Schließlich findet als Höhepunkt der Orientierungswoche der Immatrikulationsappell und damit die offizielle Begrüßung Ihres Studentenjahrgangs an der Universität der Bundeswehr München statt.

Ein detaillierter Ablaufplan zu der Orientierungswoche wird Ihnen bei Ihrer Anreise mitgeteilt.