Nachfolgend sind Seminare aufgeführt, welche Professor Böttcher gerne in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Einrichtung durchführt. Auch Varianten bzw. Kombinationen mit Beratungsblöcken sind möglich. Der genaue Zeitplan kann individuell abgestimmt werden. Auch können beispielsweise 1-Tages-Seminare auf einen Nachmittag und einen darauf folgenden Vormittag  oder 2-Tages-Seminare auf zwei Einzeltermine aufgeteilt werden. 

Seminare zur Messtechnik und Sensorik

Messtechnik im Überblick (1 Tag)

Inhalte

Grundlagen des Messens
Messgenauigkeit
Messen elektrischer Größen (Labormesstechnik)
PC-basierte Messtechnik
Sensoren
Sensorsignalauswertung

Zielgruppe

Alle, die einen kompakten Überblick über die Grundlagen des Messens erhalten wollen. Das Seminar kann individuell auf die technischen Vorkenntnisse des Teilnehmerkreises angepasst werden und ist sowohl für technisches Personal als auch z.B. Vertriebsmitarbeiter/innen geeignet.

Messtechnik und Sensorik (2 Tage)

Inhalte

Messen, Prüfen, Kalibrieren und Eichen
Kennlinien und Messgenauigkeit
Messen von Wechselgrößen
Messen von Spannung, Strom, Leistung und Frequenz
Oszilloskop und Spektrumanalysator
PC-basierte Messtechnik
Sensoren und Sensorsignalauswertung
Sensoren für Dehnung, Abstand, Füllstand und Winkel
Sensoren für Drehzahl, Geschwindigkeit und Beschleunigung
Sensoren für Kraft, Druck, Drehmoment und Durchfluss
Sensoren für Temperatur, Feuchte und Gaskonzentrationen
Bildbasierte Sensoren

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler in z.B. Entwicklung, Produktion und Forschung

Labormesstechnik (1 Tag)

Dieses Seminar ist eine Teilmenge obigen 2-Tages-Seminars "Messtechnik und Sensorik"

Inhalte

Messen, Prüfen, Kalibrieren und Eichen
Kennlinien und Messgenauigkeit
Messen von Wechselgrößen
Messen von Spannung, Strom, Leistung und Frequenz
Oszilloskop und Spektrumanalysator
PC-basierte Messtechnik

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler in z.B. Entwicklung, Produktion und Forschung

Sensoren (1 Tag)

Dieses Seminar ist eine Teilmenge obigen 2-Tages-Seminars "Messtechnik und Sensorik"

Inhalte

Messtechnische Grundbegriffe
Sensoren und Sensorsignalauswertung
Sensoren für Dehnung, Abstand, Füllstand und Winkel
Sensoren für Drehzahl, Geschwindigkeit und Beschleunigung
Sensoren für Kraft, Druck, Drehmoment und Durchfluss
Sensoren für Temperatur, Feuchte und Gaskonzentrationen
Bildbasierte Sensoren

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler in z.B. Entwicklung, Produktion und Forschung

Seminare zur Regelungstechnik

Regelungstechnik im Überblick (1 Tag)

Inhalte

Der Regelkreis und seine Komponenten
Regelstrecken in der Elektrik, Mechanik, Thermik, Hydraulik und Pneumatik
Reglertypen
Die Einstellung von Reglern
Regler selbst programmiert
Simulation in der Regelungstechnik

Zielgruppe

Alle, die einen kompakten Überblick über die Grundlagen der Regelungstechnik erhalten wollen. Das Seminar kann individuell auf die technischen Vorkenntnisse des Teilnehmerkreises angepasst werden und ist sowohl für technisches Personal als auch z.B. Vertriebsmitarbeiter/innen geeignet.

Regelungstechnik (2 Tage)

Inhalte

Grundlagen des Regelkreises und der Regelkreiskomponenten
Beschreibungsarten von Regelkreiskomponenten und Regelkreisen
Technische Regelstrecken (inkl. Beispiele aus Elektrik, Mechanik, Thermik, Hydraulik und Pneumatik)
Klassische Reglertypen (unstetige und stetige Regler)
Parametrierung von Reglern
Erweiterte Regelkreisstrukturen
Digitale Regleralgorithmen (Embedded Control)
Vernetzung von Reglern
Simulation von Strecken und Regelkreisen

Zielgruppe

Ingenieure, Techniker und Naturwissenschaftler in z.B. Entwicklung, Produktion und Forschung

Seminare zur PC-basierten Messdatenerfassung/-auswertung

PC-basierte Messdatenerfassung und -auswertung (1 Tag)

Dieses Seminar ist auch gut kombinierbar mit unterem Workshop LabVIEW.

Inhalte

Hardwarekomponenten für die Messwerterfassung
Digitalisierung von Messgrößen
Bussysteme zur Messdatenübertragung (USB, Laborbus, Feldbus, Ethernet)
Statistische Auswertungen
Interpolationen und Regressionen
Numerisches Differenzieren und Integrieren
Digitale Filter
Korrelationsfunktionen
Spektralanalyse
Überblick LabVIEW

Zielgruppe

Alle, die einen Überblick erhalten wollen, mit welchen Systemen man Messdaten in den PC bekommt und nach welchen Standardverfahren diese dort ausgewertet werden können.

Workshop LabVIEW (1 Tag)

Dieser Workshop ist auch gut kombinierbar mit obigem Seminar "PC-basierte Messdatenerfassung und -auswertung"

Inhalte

Kurzer Theorieteil:
Hardware- und Softwarekomponenten für die Messdatenerfassung und -auswertung

Praxisteil:
In kleinen Teams wird unter Anleitung schrittweise eine einfache Problemstellung mit einem Messmodul an PCs programmiertechnisch umgesetzt. Hierbei werden die wichtigsten Grundlagen der Arbeit mit LabVIEW kennengelernt.

Zielgruppe

Alle, die LabVIEW kennenlernen wollen. Der Workshop ist auch gut für Teilnehmer ohne tiefere programmiertechnische Vorkenntnisse geeignet.