Prof. Dr.-Ing. Jörg Böttcher ist Herausgeber der Technikstudie "ANBINDUNG EIGENER GERÄTE UND SYSTEME AN DAS INTERNET OF THINGS - Verfügbare Technologien und Produkte für die Entwicklung". Zielgruppe der Studie sind Führungskräfte und Fachspezialisten in den Entwicklungsabteilungen von Unternehmen, die in ihre Produkte einen Anschluss an das Internet of Things (IOT, Internet der Dinge) integrieren wollen. In der Studie werden zunächst am Markt verfügbare Hard-, Firm- und Softwarekomponenten technisch analysiert und charakterisiert, die für eine IOT-Integration vorteilhaft eingesetzt werden können. Weiterhin ist ein kompakter Grundlagenteil enthalten, der die hierbei relevanten IOT-Technologien fundiert erläutert. Die Studie wird zur Zeit von einem Autorenteam aus in der Arbeit mit IOT-Implementierungen praxiserfahrenen Spezialisten entwickelt, das unabhängig von Herstellern arbeitet. Die Studie soll ab Juni 2018 verfügbar sein.

 

Inhalte der Technikstudie

Prozessoren mit integrierten Kommunikationsschnittstellen
Chipsets für Kommunikationsschnittstellen
Stacks für Basisprotokolle
Middleware für IOT-Protokolle
Integrierbare IOT-Koppelmodule
Cloud-basierte IOT-Plattformen
Grundlagenteil mit IOT-Technologien

Inhalte der Technikstudie