Giulia Parola, geboren 1990 in Saluzzo (Italien), absolvierte ihr Bachelorstudium des Internationalen Handels an der Universität Turin. Anschließend sammelte sie berufliche Erfahrung in Italien, Deutschland, Spanien, Marokko und Indien. 2014 zog sie nach München und begann ihr Masterstudium „Life Science Economics and Policy“ an der Technischen Universität München. Seit Oktober 2018 arbeitet Giulia Parola als Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Munich Business School am Forschungsprojekt „Scaling Trust-based Partnership Models to Recharge Youth Entrepreneurship“, welches vom EEA & Norway Grant Fund for Youth Unemployment finanziert wird. Überdies ist sie als externe Doktorandin an der Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Public Management, der Universität der Bundeswehr München tätig.