Die Veranstaltung wendet sich an Studierende des 5. und 6. Trimesters im Studiengang „Wirtschafts- und Organisationswissenschaften“.

Das Projektstudium soll den Studierenden die Möglichkeit bieten, nach einer Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten das im Rahmen ihres wirtschaftswissenschaftlichen Studiums erworbene Wissen zur Bearbeitung einer forschungs- oder anwendungsorientierten Fragestellung einzusetzen und zu vertiefen. Die Studierenden sind aufgefordert, für konkrete komplexe Problemstellungen – unter Nutzung interdisziplinären Wissens – sinnvolle und realisierbare Lösungsvorschläge zu erarbeiten. Dabei soll ein überfachlicher Problembezug hergestellt werden. Die Professur bietet hierzu jedes Studienjahr ein spannendes Projekt an, beispielsweise „Ökonomie und Ökonomik im Film“, „Volkswirtschaftliche Wachstumstheorie und ihre empirische Überprüfung“ oder „Was hat uns die Lohnquote heute noch zu sagen?“.

Teilnehmer des Projektstudiums finden hier Informationen zum laufenden Projekt.

 

Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten: Literaturarbeit

Allgemeine Hinweise zur Erstellung einer Literaturarbeit finden Sie hier.