Die aktuellen Themen für das HT2018 finden Sie hier.

Das Spektrum der Themen umfasst die gesamte Breite der modernen Makroökonomik sowie der aktuellen Wirtschaftspolitik. Die Themen können dabei weiterführende bzw. vertiefende Arbeiten aus dem Projektstudium darstellen oder auch bestimmte Interessenschwerpunkte der Studierenden kennzeichnen. Die konkrete Themenvergabe erfolgt in Absprache mit den Vertretern der Professur. Die bisher an der Professur verfassten Bachelorarbeiten können als Anregung für eigene Themenvorschläge dienen.

Hinweise zur Erstellung einer Bachelorarbeit finden Sie hier.

Hier eine Auswahl der bisher an dieser Professur verfassten Bachelorarbeiten:

  • Wie funktioniert die CFA-Zone? Darstellung und kritische Würdigung
  • Analyse der Volkswirtschaft Venezuelas
  • China Hard Landing Scenario: Impacts on German Economy
  • Das Sonderziehungsrecht des Internationalen Währungsfonds: Historie und heutige Bedeutung
  • Der israelische Wohnimmobilienmarkt - Eine modellgestützte Analyse
  • Devisenmarktinterventionen am Beispiel der Volksrepublik China
  • Geldpolitik und Aktienpreise
  • Der bundeseinheitliche, gesetzliche Mindestlohn: Wie lautet die Bilanz nach neun Monaten?
  • Darstellung und kritische Würdigung des Erneuerbare-Erergien-Gesetzes (EEG)
  • Die Bedeutung von Parallelwährungen vor, während und nach einer Währungsunion
  • Chancen und Risiken unkonventioneller Geldpolitik
  • Zusammenhang zwischen Geldpolitik und Arbeitsmarkt am Beispiel der USA
  • Entscheidungsfindungsprozess im Rat der Europäischen Zentralbank
  • Die Gefahr von Preisblasen am deutschen Wohnimmobilienmarkt durch europäische Niedrigzinspolitik
  • Vollgeld: Funktionsweise, aktuelle Diskussion und kritische Würdigung
  • Wiederwahl von Regierungen und Wirtschaftswachstum
  • Wirtschaftliche Prognose einer EU-Integration der Türkei
  • Die aktuelle Diskussion des Solidaritätszuschlags: Würdigung von Pro und Contra
  • Wachstumsimpulse durch den Staat - Ohne Neuverschuldung möglich?
  • Bestimmungsgründe für Zinsaufschläge bei Staatsanleihen der Eurostaaten
  • Die Erfolgsgeschichte der Deutschen Bundesbank - Dichtung und Wahrheit
  • Die Auswirkungen der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft auf das Wirtschaftswachstum
  • Die Niedrigzinspolitik der EZB und ihre Konsequenzen für deutsche Lebensversicherer
  • Mindestlöhne in West- und Ostdeutschland: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Transmissionskanäle der Geldpolitik am Beispiel der EZB
  • Fachkräftemangel und demografische Entwicklung: Gibt es einen "war for migrants"?
  • Zusammenhang zwischen Zentralbankunabhängigkeit und Preisniveaustabilität: Blaupause für die EZB?
  • Alternative Wohlstandsindikatoren – Eine kritische Analyse des BIP als Wohlstandsmaß
  • Transformation: vom Kommunismus zum Kapitalismus am Beispiel der Volksrepublik China
  • Die aktuelle Staatsanleihenpolitik der Europäischen Zentralbank – Eine kritische Würdigung
  • Moralisches Risiko im Euroraum – Was bewirken die Euro-Rettungsschirme?
  • Transformation: vom Kommunismus zum Kapitalismus am Beispiel Kuba
  • Der Einfluss von Medien auf die Wirtschaftspolitik
  • Volle Arbeitnehmerfreizügigkeit 2011 – Vor- und Nachteile einer Beschränkung
  • Weltwährungskrieg zwischen Euro und Dollar – Was macht eine Leitwährung aus?
  • Weltwährungskrieg zwischen Euro und Dollar: Schweizer Franken als Konkurrenz?
  • Der Arbeitsmarkt der USA nach 9/11
  • Braucht eine Währungsunion eine fiskalische Union?
  • Brauchen wir eine neue Weltwährungsordnung?
  • Funktionsweise und Evaluierung von regionalem Geld am Beispiel des Regio im Münchener Oberland
  • Die verbliebenen Aufgaben nationaler Notenbanken in der EWWU
  • Mindestlohn und Alternativkonzepte zur Existenzsicherung: Eine Querschnittsbetrachtung
  • Deflation - Was ist das und wie bekämpft man sie? Eine theoretische Untersuchung
  • Mindestlohn und Alternativkonzepte zur Existenzsicherung: Eine theoretische Untersuchung
  • Deflation - Was ist das und wie bekämpft man sie? Eine Querschnittsbetrachtung
  • Die "alte" und die "neue" Phillipskurve: Gemeinsamkeiten und Unterschiede
  • Gibt es einen Trade-Off zwischen Umweltschutz und Wirtschaftswachstum? Das Beispiel der Beteiligung an globalen Klimaabkommen
  • Die Wirksamkeit von Fiskal- und Geldpolitik bei unterschiedlicher Erwartungsbildung
  • Konzepte "qualitativen Wachstums": Darstellung und kritische Würdigung
  • Fiskalpolitik in der aktuellen Weltwirtschaftskrise und in der Rezession der 1970er Jahre: Ein kritischer Vergleich
  • Gibt es einen Trade-Off zwischen Umweltschutz und Wirtschaftswachstum? Das Für und Wider des Sinnschen grünen Paradoxon