Quantencomputing

14. 07. 2021 | 09.00 Uhr - 17.00 Uhr

In Zusammenarbeit mit der TU München und dem Forschungsinstitut CODE möchte das Cluster Nanotechnologie Interessierten in einer Workshop-Reihe die Quantentechnologien näher bringen.

Haben Sie schon mal von Quantentechnologie gehört, wissen aber nicht so genau, was es eigentlich wirklich ist und vor allem, wie Sie und Ihr Unternehmen davon profitieren können?

Die Workshops des Cluster Nanotechnologie möchten folgende Fragen beantworten:

  • Was steckt genau hinter dem Begriff Quantentechnologie?
  • Welche neuen Möglichkeiten gibt es schon?
  • Welche Innovationen sind in 3, 5 oder 10 Jahren zu erwarten?
  • Welche Chancen bietet die Quantentechnologie für mittelständische Unternehmen?

 

Drei Schwerpunkte bilden die ersten Inhalte für die Workshop-Reihe:

  • Quantensensorik
  • Quantencomputing
  • Quantenkryptographie

 

Jeder Termin beginnt mit einem Einführungsvortrag. Anschließend berichten Firmen und Akademia über ihre Vorhaben, Erfahrungen, Probleme und Pläne. Die Teilnehmenden erfahren, was mit der Technologie möglich ist, diskutieren was nötig ist und wo die Reise hingehen kann. Die Workshops richten sich an den Mittelstand, KMU, Interessierte und Investoren. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Mehr Informationen und Anmeldung >>>
Flyer zur Veranstaltungsreihe (PDF-Download, 0,8 MB) >>>



Vortragende am 14, Juli:

Walter Riess
Department Manager Science & Technology, Zurich Research Laboratory, IBM, Zurich, Switzerland

Frank Wilhelm-Mauch
Direktor, Peter Grünberg Institut, Quantum Computing Analytics, Forschungszentrum Jülich

Thomas Ehmer
Innovation Incubator – Merck Healthcare R&D Informatics, Merck KGaA Darmstadt

Thomas Monz
Co-Founder & CEO, Alpine Quantum Technologies GmbH (AQT)

Martin Leib
Volkswagen Data:Lab Munich

Luigi Iapichino
Quantum Computing Lead, Leibniz Supercomputing Centre of the Bavarian Academy of Sciences and Humanities, Garching


 

Ort:
Online-Event
Kosten:
Für Angehörige der UniBw M kostenlos
Termin übernehmen: