Bitte besuchen Sie auch meine Seiten auf SSRN und insbesondere ResearchGate.

 Monographien und Herausgeberschaft

B1.

Corporate Governance in Germany (1997), Herausgeberschaft zusammen mit Hartmut Schmidt, Jochen Drukarczyk, Dirk Honold, Stefan Prigge und Gönke Tetens, Baden-Baden.

B2.

Performance-Messung und Eigentümerorientierung: eine theoretische und empirische Untersuchung (1998), Dissertation Universität Regensburg, Frankfurt a.M. u.a.

B3.

Vom Zahlungsüberschuß zum Unternehmenswert: Periodisierung, Ausschüttung und Besteuerung (2003), Habilitationsschrift, Universität Regensburg.

B4.

Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Unternehmenswert (2003), München, Herausgeberschaft zusammen mit Frank Richter und Bernhard Schwetzler.

B5.

Akquisitionen, Börsengänge und Restrukturierungen: Fallstudien zur Unternehmensbewertung (2008), zusammen mit Jochen Drukarczyk.

B6.

Unternehmensbewertung (2016), 7. Auflage, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

B7.

Finanzmanagement mit Excel: Grundlagen und Anwendungen (2016), 2. Auflage.

 

Beiträge in Zeitschriften

Z1.

Überschuldungsprüfung auf Abwegen? Anmerkungen zum Beitrag von Möhlmann, Deutsches Steuerrecht 1998, 1843ff (1999), in: Deutsches Steuerrecht, 37. Jg., S.646-648, mit Jochen Drukarczyk.

Z2.

Periodische Performance-Messung durch Residualgewinne (2000), in: Deutsches Steuerrecht, 38. Jg., S.2105-2108.

Z3.

Unternehmensbewertung und Halbeinkünfteverfahren (2000), in: Deutsches Steuerrecht, 38. Jg., S.1531-1536.

Z4.

Unternehmensbewertung und Finanzierungsstrategie: Kritische Anmerkungen zum Beitrag von Thomas Schildbach im Heft 12/2000 der zfbf (2001), in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 53. Jg., S.273-276, mit Jochen Drukarczyk.

Z5.

Die Wirkung sonstiger Rückstellungen auf den Unternehmenswert im Halbeinkünfteverfahren (2003), in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, S. 225-239, zusammen mit Erik Schlumberger.

Z6.

Insolvenztatbestände, prognostische Elemente und ihre gesetzeskonforme Handhabung - zugleich Entgegnung auf Groß/Amen, WPg 2002, S.225-240 (2003), in: Die Wirtschaftsprüfung, 56. Jg., S. 56-67, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

Z7.

Jochen Drukarczyk zum 65. Geburtstag (2003), in: Zeitschrift für Bankwirtschaft und Bankrecht, 15. Jg., S. 389; DOI published article: https://doi.org/10.15375/zbb-2003-0601.

Z8.

Kapitalkosten deutscher Unternehmen - eine empirische Untersuchung (2003), in: Finanz Betrieb, 5. Jg., S.337-347, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

Z9.

Steuerlich bedingte Wertbeiträge sonstiger Rückstellungen auf den Unternehmenswert: Eine empirische Untersuchung (2003), in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, 15. Jg., S.360-370, zusammen mit Erik Schlumberger; DOI published article: https://doi.org/10.15375/zbb-2003-0505.

Z10.

Konzeption wertorientierter Steuerungsgrößen: Performance-Messung mit Discounted Cash Flows und Residualgewinnen ex ante und ex post (2004), in: Finanz Betrieb, 6. Jg., S.430-437, zusammen mit Simon Krotter.

Z11.

Zur Vorteilhaftigkeit von lohnsubstituierender Direktzusagen aus Arbeitnehmer- und Anteilseignersicht (2005), in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, 17. Jg., S.237-254, zusammen mit Jochen Drukarczyk und Gerhard Ebinger.

Z12.

Eine Mischung aus Unternehmensbewertung und Risikoanalyse als Rezept für verbesserte Eigenkapitalausstattung und niedrigere Kapitalkosten? Anmerkungen zu dem Beitrag „Risikoadäquate Bewertung nicht-börsennotierter Unternehmen – ein alternatives Konzept“ von R. K. v. Weizsäcker und K. Krempel (2006), in: Finanz Betrieb, 8. Jg., S.28-31, zusammen mit Robert Obermaier.

Z13.

Leasing und wertorientierte Unternehmenssteuerung (2006), in: Zeitschrift für Controlling und Management (Rubrik Wissenschaft), 50. Jg., S.174-188, zusammen mit Christian Herrmann; DOI published article: https://doi.org/10.1365/s12176-006-0532-0.

Z14.

Unternehmensbewertung und Rückstellungen: die Bedeutung der Mittelverwendungsannahme - Stellungnahme zum Beitrag von Zimmermann/Meier, FB 2005 S. 654 ff. (2006), in: Finanz Betrieb, 8. Jg., S.242-248, zusammen mit Bernhard Schwetzler.

Z15.

Betriebliche Altersversorgung durch Direktversicherungen: eine finanzwirtschaftliche Analyse aus Arbeitnehmer- und Eigentümersicht (2007), in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, 96. Jg., S.375-412, zusammen mit Patrick Siklossy.

Z16.

Bewertungspraxis auf dem Prüfstand: Wachstumsannahmen (2007), in: BewertungsPraktiker, 2. Jg., Heft 3/2007, S.2-6, zusammen mit Niklas Lampenius.

Z17.

Is there a Light at the End of the Eurotunnel? (2007), in: Journal of Finance Case Research, Vol. 9 Nr. 2, S.7-27.

Z18.

Unternehmenswertorientierte Finanzierungsentscheidungen (2007), in: Der Betrieb, 60. Jg., S.2269-2274, zusammen mit Simon Krotter; Working paper.

Z19.

Unternehmenswertorientierte Finanzierungsentscheidungen vor dem Hintergrund der Unternehmensteuerreform 2008 (2007), in: Der Betrieb, 60. Jg., S.2325-2326, zusammen mit Simon Krotter.

Z20.

Valuing companies in financial trouble - Eurotunnel (2007), in: Journal of the Financial Services Institute of Australasia (JASSA), Issue 2 Winter 2007, S.32-40; DOI preprint working paper article: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.29584.10241.

Z21.

Wachstumsannahmen in der Bewertungspraxis: eine empirische Untersuchung ihrer Implikationen (2007), in: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, S.232-248, zusammen mit Niklas Lampenius.

Z22.

Betriebliche Altersversorgung durch Direktversicherungen: Die Folgen der Unternehmensteuerreform für die Verhandlungsposition von Arbeitgebern und Arbeitnehmern - Aktualisierung des Beitrags in Heft 03/2007 (2008), in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Vol. 97, S. 291-300, zusammen mit Patrick Siklossy; DOI published article: https://doi.org/10.1007/s12297-008-0019-5.

Z23.

Der Einfluß stichtags- und laufzeitäquivalenter Basiszinssätze auf den Unternehmenswert: eine empirische Untersuchung (2008), in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, 20. Jg., S.245-254, zusammen mit Niklas Lampenius und Robert Obermaier; DOI published article: https://doi.org/10.15375/zbb-2008-0404.

Z24.

The Link between Residual Income and Value-Creation for Levered Firms: A Note (2008), in: Management Accounting Research, Vol. 19, S.270-277, zusammen mit Simon Krotter; DOI published article: https://doi.org/10.1016/j.mar.2008.02.003.

Z25.

Unternehmenswertorientierte Performance-Messung mit Cashflows und Residualgewinnen (2008), in: Zeitschrift für Controlling und Management (Rubrik Wissenschaft), S.336-345, zusammen mit Georg Bauer und Simon Krotter; DOI: https://doi.org/10.1007/s12176-008-0097-1.

Z26.

Wann lohnt Leasing für den Leasingnehmer? (2008), in: Kredit & Kapital, 41. Jg., S.391-425; DOI published article: https://doi.org/10.3790/kuk.41.3.391.

Z27.

The Airbus A380 (2010) in : Journal of Finance Case Research, Vol. 10 No. 2, S.75-94, mit Gerald Feslmeier.

Z28.

Empirische Ermittlung von Eigen-, Fremd- und Gesamtkapitalkosten: eine Untersuchung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften (2013), in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 65. Jg., S.390–433, mit Simon Krotter; DOI published article: https://doi.org/10.1007/BF03372880.

Z29.

Konzeptionelle Überlegungen zur Bewertung restrukturierungsbedürftiger Unternehmen (2013), in: M&A Review, 24. Jg., Heft 10, S.389-394.

Z30.

Eine Fallstudie zur Bewertung restrukturierungsbedürftiger Unternehmen (2013), in: M&A Review, 24. Jg., Heft 11, S.456-463.

Z31.

Zur Ausgestaltung von Mittelstandsanleihen: eine kritische Bestandsaufnahme zu Ratings, Spreads, Covenants und Sicherheiten (2014), in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft, 26. Jg., S.69-79, zusammen mit Patrick Kaufmann; DOI published article: https://doi.org/10.15375/zbb-2014-0106; Working paper.

Z32.

Drei Anmerkungen zur Ermittlung (ausfall)risikoloser Zinssätze aus der Zinsstrukturkurve (2014), in: BewertungsPraktiker, Heft 2, S. 58-62.

Z33.

Zur Unternehmensbewertung mit Multiplikatoren (2014), in: Die Wirtschaftsprüfung, 67. Jg., S. 1146-1158.

Z34.

Wertorientierte Unternehmenssteuerung & Steuern (2015), in: Corporate Finance, 6. Jg., S. 146-153.

Z35.

BB-Kommentar zu OLG München, Beschluss vom 5.5.2015 – 31 Wx 366/13 (2015), in: Betriebs-Berater, 70. Jg., S. 1586.

Z36.

Fünf Methoden zur Unternehmensbewertung "in a nutshell" (2015),  in: WiSt, 44. Jg., S.414-417; DOI published article: https://doi.org/10.15358/0340-1650-2015-7-58; Working paper.

 

Z37.

A comment on Schmautz/Lampenius, Net value created: measuring a non-life insurer’s performance, ZVersWiss (2013), 237-255, (2015) in: Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft, Vol.104, S.285-286, zusammen mit Simon Krotter; DOI published article: https://doi.org/10.1007/s12297-015-0308-8; Working paper.

 

Z38.

Unternehmensbewertung in der Rechtsprechung – eine Bestandsaufnahme und Einordnung (2015), in: Der Betrieb, 68. Jg., S. 2277-2284.

 

Z39.

Ein DCF-Baukasten: zur Bewertung zusammengesetzter Zahlungsströme (2015), in: Corporate Finance, 6. Jg., S. 474-481.

 

Z40.

Bewertung von Kapitalgeberansprüchen im Rahmen eines Sanierungsversuchs - Entscheidung zwischen Liquidation und Fortführung (Kurzfassung des Vortrags vom 11. Mannheimer Insolvenzrechtstag) (2016), in: Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung, 12. Jg. Heft 1, S. 5-9.

 

Z41.

Debt Equity Swaps als Restrukturierungsinstrument, Präferenzen der Kapitalgeber und Bewertung ihrer Ansprüche (2016), in: Die Betriebswirtschaft, Heft 5, 76. Jg., S.353-375, zusammen mit Carlo Dirschedl.

 

Z42.

Debt Equity Swap: konzeptionelle Grundlagen und Anknüpfungspunkte für die Praxis (2016), in: BewertungsPraktiker, 11. Jg., H. 4, S. 114-124, zusammen mit Carlo Dirschedl.

 

Z43.

Eröffnungsgründe: drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung (2017), in: Zeitschrift für das gesamte Insolvenzrecht (ZInsO), 20. Jg., H. 3, S. 61-67, zusammen mit Jochen Drukarczyk; DOI published article: https://doi.org/10.1515/zinso-2017-0304.

 

Z44.

Aktuelle Fragen zur Unternehmensbewertung in Theorie und Praxis (Kurzfassung des Vortrags auf der Tagung der Wissenschaftlichen Kommission Rechnungswesen März 2016) (2017), in: Zeitschrift für Recht & Rechnungswesen, 27. Jg., H. 4, S. 108-118.

 

Z45.

BB-Kommentar zu OLG Frankfurt a. M., Beschluss vom 17.1.2017 – 21 W 37/11 (2017), in: Betriebs-Berater, 72. Jg., H. 20, S. 1138.

 

Z46.

Der Markt für Mittelstandsanleihen – eine Diagnose (2017), in: Zeitschrift für Bankrecht und Bankwirtschaft/Journal of Banking Law and Banking, 29. Jg., S. 206-221, zusammen mit Florian Aschauer; DOI published article: https://doi.org/10.15375/zbb-2017-0404; Working paper.

 

Z47.

The IPO of Fraport (2016), erscheint in: Journal of Financial Education.

 

Z48.  

Unternehmensbewertung zu einem unterjährigen Bewertungsstichtag (2017), in: Die Wirtschaftsprüfung, 70. Jg., S. 1346-1353.

 

Z49.

A tool kit for discounted cash flow valuation: consistent and inconsistent ways to value risky cash flows (2017), erscheint in: Journal of Business Valuation and Economic Loss Analysis; DOI published article: https://doi.org/10.1515/jbvela-2016-0012; Working paper.

 

Z50.     

Aktienbasierte erfolgsabhängige Entlohnung & Unternehmensbewertung (2018), in: Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 70 Jg., S. 125-151; DOI published article: https://doi.org/10.1007/s41471-017-0048-7.

 

 

Gesetzeskommentierung

K1.

Kommentierung zur Überschuldungsmessung gemäß § 19 InsO (2001), in: Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung Band 1, Kirchhof/Lwowski/Stürner (Hrsg.), Verlag C.H.Beck München, zusammen mit Jochen Drukarczyk; 1. Auflage 2001, 2. Auflage 2007,
3. Auflage in Bearbeitung, erscheint 2013.

  

Beiträge in Sammelwerken

S1.

Shareholders and Intensity of Control (1997), in: Corporate Governance in Germany, Schmidt/Drukarczyk u.a. (Hrsg.), S.47-141, zusammen mit Jochen Drukarczyk and Dirk Honold.

S2.

Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung (1997), in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen e.V. Köln (Hrsg.), S.57-95, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S3.

Approaches to Value-Based Performance Measurement (2000), in: Value-based Management: Context and Application, Arnold/Davies (Hrsg.), S.255-303, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S4.

Die Eröffnungsgründe der InsO: Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung (2000), in: Kölner Schrift zur Insolvenzordnung, Arbeitskreis für Insolvenz- und Schiedsgerichtswesen e.V. Köln, 2. Auflage, S.95-139, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S5.

Direktzusagen, Lohnsubstitution, Unternehmenswert und APV-Ansatz (2000), in: Betriebliche Altersversorgung im Zeichen der Globalisierung, Festschrift Norbert Rößler, Andresen/Förster/Doetsch (Hrsg.), S.33-55, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S6.

Rückstellungen und Unternehmensbewertung (2000), in: Werte messen - Werte schaffen: Von der Unternehmensbewertung zum Shareholder-Value-Management, Festschrift für Dr. Karl-Heinz Maul zum 60. Geburtstag, Arnold/Englert/Eube (Hrsg.), S.5-37, zusammen mit Jochen Drukarczyk; DOI published article: https://doi.org/10.1007/978-3-322-82297-0_1.

S7.

Jahresabschlußdaten und Performance-Messung (2001), in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2001, Seicht (Hrsg.), S.141-158.

S8.

Rückstellungen, Verwendungsentscheidungen und Nettokapitalwert (2002), in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2002, Seicht (Hrsg.), S.309-328, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S9.

Der Fall Holzmann - ein Beispiel über den Nutzen einer kapitalgeberorientierten Performance-Messung (2003), in: Finanzwirtschaft, Kapitalmarkt und Banken, Festschrift für Prof. Dr. Manfred Steiner, Rathgeber/Tebroke/Wallmeier (Hrsg.), S.85-104, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S10.

Zur Bewertung ertrags- und liquiditätsschwacher Unternehmen (2003), in: Kapitalgeberansprüche, Marktwertorientierung und Unternehmenswert, Richter/Schüler/Schwetzler (Hrsg.), S.361-382.

S11.

Finanzwirtschaftliche Modelle zur Bestimmung des Fair Value (2005), in: Fair-Value-Bewertung im Rechnungswesen, Controlling und Finanzwirtschaft, Bieg/Heyd (Hrsg.), S.721-740, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S12.

Bewertungsansätze und –methoden sanierungsbedürftiger Kapitalgesellschaften (2006), in: Handbuch Unternehmensrestrukturierung/-sanierung: Grundlagen, Instrumente, Strategien, Hommel/Knecht/Wohlenberg (Hrsg.), S.709-737, zusammen mit Jochen Drukarczyk; DOI published article: https://doi.org/10.1007/978-3-8349-9149-2_26.

S13.

Tax Shields & Company Value: Empirical Evidence for Germany (2007), in: 2007 SWFA (Southwestern Finance Association) Proceedings of the Annual Meeting, S.765-800.

S14.

Bewertung bei Verlust, Kapitalbedarf und Sanierung (2007), in: Praxis der Unternehmensbewertung und Akquisitionsfinanzierung, Ernst (Hrsg.), 26. Ausgabe, Abschnitt 4.2, zusammen mit Jochen Drukarczyk.

S15.

Bewertung internationaler Infrastrukturprojekte am Beispiel Eurotunnel (2010), in: Branchenorientierte Unternehmensbewertung, Drukarczyk/Ernst (Hrsg.), 3. Auflage, S.479-501. Working paper.

S16.

Zum risikolosen Basiszinssatz in der Unternehmensbewertung: Zinsstrukturkurven und deren Verarbeitung (2013), in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2013, Seicht (Hrsg.), S.163-178, zusammen mit Santiago Ruiz de Vargas.

S17.      

Empirische Ermittlung von Eigen-, Fremd- und Gesamtkapitalkosten: eine Untersuchung deutscher börsennotierter Aktiengesellschaften (2014), in: Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2014, Aders/Schwetzler (Hrsg.), S. 243–282, zusammen mit Simon Krotter; Nachdruck der Veröffentlichung Nr. 33.

S18.      

Drei Anmerkungen zur Ermittlung (ausfall)risikoloser Zinssätze aus der Zinsstrukturkurve (2015), in: Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2015, Aders/Schwetzler (Hrsg.), S. 117-122; Nachdruck der Veröffentlichung Nr. 37.

S19.      

Zur Unternehmensbewertung mit Multiplikatoren (2015), in: Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2015, Aders/Schwetzler (Hrsg.), S. 233-255; Nachdruck der Veröffentlichung Nr. 38.

S20.      

Unternehmensbewertung in der Rechtsprechung – eine Bestandsaufnahme und Einordnung (2016), in: Jahrbuch der Unternehmensbewertung 2016, Aders/Schwetzler (Hrsg.), S. 177-183; Nachdruck der Veröffentlichung Nr. 43.

S21.      

Residual Income Valuation & Growth (2016), in: Twenty-Eighth Asian-Pacific Conference on International Accounting Issues, Program & Proceedings, pp. 581-608.

S22.      

Bewertung sanierungsbedürftiger Unternehmen: Wertbausteine, Risikoverteilung und Kapitalkosten (2017), in: Handbuch Unternehmensrestrukturierung, Knecht/Hommel/Wohlenberg (Hrsg.), 2. Auflage, S. 1207-1226; DOI published article: https://doi.org/10.1007/978-3-658-04778-8_53-1.

 

 

 

Working Paper

W1.

Do German Firms Earn the Cost of Capital Considering Tax Effects caused by Debt and Provisions?; Working paper.

W2.

Do we need to change the way we value companies with the flows-to-equity method? Comments on Cooper, I. A., & Nyborg, K. G. (2018). Consistent valuation of project finance and LBOs using the flows-to-equity method. European Financial Management, 24: 34-52; DOI preprint working paper: https://doi.org/10.13140/RG.2.2.25966.51525.

 

Beiträge in Zeitungen

T1.

Orientierung am Shareholder Value (1997), in: Blick durch die Wirtschaft vom 31.01.1997, S.11, mit Jochen Drukarczyk und Harald Sipple.

T2.

Kapitalvernichtung bei Holzmann hat Tradition: Eine lange Geschichte unzureichender Performance (1999), in: Börsen-Zeitung, 29.12.1999, S.17, mit Jochen Drukarczyk.

T3.

Zum Befinden von Holzmann (2000), in: Börsen-Zeitung, 16.02.2000, S.23.

T4.

Handlungsanweisungen für die betriebliche Altersversorgung (2009), in: Börsen-Zeitung, 31.03.2009, S.19.

 

Rezensionen

R1.

Schmidt, K./Uhlenbruck, W. (Hrsg.): Die GmbH in Krise, Sanierung und Insolvenz, 1999, in: Die Wirtschaftsprüfung 2000, S.203-204.

R2.

Kinski, U.: Unternehmensbewertung und Pensionszusagen, 2001, in: Die Wirtschaftsprüfung 2002, S.609-610.

R3.

Wolf, K.: Risikomanagement im Kontext der wertorientierten Unternehmensführung, 2003, in: Die Wirtschaftsprüfung 2004, S.1230-1231.

 

sowie eine Reihe von Arbeitspapieren und von Stichwörtern in diversen Handbüchern.