(Master – Vertiefung Electonic Design Automation)


Im Rahmen eines Projekts erhalten die Studierende grundlegende Kenntnisse zur Implementierung von komplexen digitalen Systemen in einem FPGA. Kontrolliert von einem integrierten Prozessor werden eigene Co-Hardware-Module mithilfe einer Hardwarebeschreibungssprache (HDL) erstellt und angesteuert.


Hier finden Sie die benötigten Unterlagen zur Lehrveranstaltung (nur Uni-intern abrufbar):

Unterlagen - System on a Chip

Downloads (intern)