Die Studierenden erwerben die Kenntnis über den Aufbau, die Eigenschaften und die Funktion elektronischer Bauelemente, sowie ihren Einsatz in elektrischen Grundschaltungen. Sie erlangen die Fähigkeit elektrische Grundschaltungen zu analysieren und dimensionieren.

 

Modultyp: Pflicht

Dozent: Prof. Dr.-Ing. Thomas Latzel

Studienrichtung: Applied Computer Technology (ACT), Applied Communication (CT)

Leistungspunkte: 5

Modulbestandteile:

  • Elektronische Bauelemente (Vorlesung; 4 TWS)
  • Elektronische Bauelemente (Übung; 1 TWS)

 

Inhalte:

Die Studierenden erhalten eine grundlegende Einführung auf dem Gebiet der elektronischen Bauelemente:

  • Passive Bauelemente: Eigenschaften, Funktion, Bauformen und Grundschaltungen.
  • Grundlagen der Halbleiter: Grundlegende physikalische Vorgänge in Halbleitern.
  • Aktive Halbleiterbauelemente, ICs: Aufbau, Eigenschaften, Funktion und Grundschaltungen.

 

Das in den Modulen Elektrotechnik 1+2 erworbene Grundwissen wird erweitert. Es werden Bauelemente der Elektrotechnik eingeführt und anhand exemplarischer Beispiele lernen die Studierenden praktische Grundschaltungen kennen.


Hier finden Sie die benötigten Unterlagen zur Lehrveranstaltung (nur Uni-intern abrufbar):

Unterlagen - Elektronische Bauelemente