Das Bachelorstudium mit und ohne Abitur

Qualifizieren Sie sich mit dem praxisnahen Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen für vielfältige Tätigkeitsfelder in der zivilen Wirtschaft und der Industrie

Wirtschaftsingenieure arbeiten heute in vielfältigen Tätigkeitsfeldern direkt an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Technik. Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (B.Eng.) richtet sich an Zeitsoldatinnen und Zeitsoldaten mit einer Restdienstzeit von ein bis zweieinhalb Jahren sowie an zivile Interessierte.

Das Bachelorstudium ebnet den Weg zu einem erfolgreichen Berufsstart als Wirtschaftsingenieur in der Industrie, der Wirtschaft oder im gehobenen technischen Dienst. Das Programm eignet sich ebenfalls zur gezielten Weiterbildung für zivile Fachkräfte.

Interessierte können das Studium auch ohne Abitur oder Fachabitur aufnehmen. Der Hochschulzugang ist für beruflich Qualifizierte mit einer mehrjährigen Berufserfahrung aus Bundeswehr, Industrie oder Wirtschaft oder mit Meister-/Technikerabschluss geöffnet.

Der Bachelor-Studiengang wird seit dem Jahr 2013 jährlich an der Universität der Bundeswehr München durchgeführt. Eine hohe Lerneffektivität wird durch kleine Jahrgangsstärken und den engen Kontakt zur Hochschule und den Dozentinnen und Dozenten gewährleistet. Bereits während des Studiums knüpfen die Studierenden durch Praktika, Projektarbeiten und Firmenbesuche Kontakt zu namhaften Unternehmen verschiedener Sparten. Die Lehrveranstaltungen aller Studienabschnitte finden auf dem Campus der UniBw München mit Nutzung der hervorragenden Infrastruktur statt.

Weitere Informationen zu den Zugangsvoraussetzungen und zur Anmeldung finden Sie hier: http://www.studium-fuer-feldwebel.de/