Erfa-Treffen der Deutschen Gesellschaft für Personalführung

12 August 2018

Anderen zuhören, ihre Standpunkte, Bedürfnisse und Probleme korrekt erfassen und würdigen und sich präzise und verständlich ausdrücken - Warum diese eigentlich selbstverständlichen Führungskompetenzen gerade für die Digitalisierung entscheidend sind, erläuterte Rafaela Kraus den TeilnehmerInnen des Erfahrungsaustausches der DGFP (Deutsche Gesellschaft für Personalführung) am 11./12.07.2018, das unter dem Motto "Gute Führung - Was heißt das und wie sieht die Zukunft in 2025 aus?" stand.